Amarettini Dessert mit Kirschen und Mascarpone

( 5 von 5 )
Loading...
  • Dessert mit Mascarpone und Kirschen
  • Dessert mit Kirschen und Giotto
  • Mascarpone Nachtisch mit Giotto
  • leichtSchwierigkeit
  • 10Portionen
  • 20 minVorbereitungszeit
  • 2 minKoch-/Backzeit
  • 22 minGesamtzeit
Rezept Drucken

 

Zutaten

Creme

500-700 g Joghurt 3,5 Fett
250 g Mascarpone
250 g Quark
Zitronenschale
1 p. Giotto Kugeln

Grütze

1 Glas Sauerkischen
35 g Speisestärke
50 g Zucker
1 p. Vanillezucker
Vanille

Biskuits

150 g Amarettini
100 g Löffelbiskuits

 

Zubereitung

  1. Kirschen abtropfen lassen. Etwas von den Kirschen zum Topping zur Seite legen.
  2. Den Saft in einen Topf gießen. Zucker und Stärke einrühren.
  3. Vanille und Vanillezucker mit rein geben und unter Rühren zum Kochen bringen.
  4. Kirschen unterrühren und abkühlen lassen.
  5. Löffelbiskuits abwechselnd mit Amarettini auf dem Boden einer Auflaufform auslegen.
  6. Giotto in einer Schüssel zerdrücken und umfüllen.
  7. Quark, Mascarpone und Joghurt in einer großen Schüssel zusammen mit abgeriebener Zitronenschale zugeben und zusammenrühren.
  8. Nun die Giottomasse in die Creme unterrühren. Nach Belieben kann noch etwas Zucker zugegeben werden.
  9. Die Creme auf den Biskuitboden geben und glatt streichen. ( Etwas von der Creme über lassen )
  10. Die Kirschgrütze auf die Creme schichten.
  11. Die übrige Creme auf die Kirschen streichen.
  12. Als Topping: Kirschen und Giotto Kugeln auf dem Dessert verteilen, fertig!
  13. Amarettini Dessert mit Kirschen und Mascarpone zum Durchziehen min. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen