Birnenkuchen mit Walnüssen und Honig | Leckeres Rezept für Tarte

( 5 out of 5 )
Loading...
  • Birnenkuchen mit Honig
  • Birnentarte mit Walnüssen
  • leichtSchwierigkeit
  • 8Portionen
  • 20 minVorbereitungszeit
  • 40 minKoch-/Backzeit
  • 60 minGesamtzeit
Rezept Drucken

Ingredients

  • Teig
  • Belag

 

Teig zubereiten:

  1. 3 EL Honig in eine Schüssel geben.
  2. Nach und nach die Eier hinzufügen und bis zur cremigen Masse schlagen.
  3. Mehl mit Backpulver vermischen und in die Eiermasse reinrühren. Den Teig gut durchkneten. Butter schmelzen und in den Teig reingießen, alles gut verrühren.
  4. Den Teig in eine Tarteform/ Springform auslegen.

Belag vorbereiten:

  1. Die Birnen schälen und in einen Topf mit kochenden Wasser für ca. 3-5 Minuten reinlegen.. Die Birnen herausnehmen und abkühlen lassen, danach in zwei Hälfte schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften der Länge nach schneiden
  2. 2 EL Honig im Topf karamellisieren und auf den Teig streichen.
  3. Die vorbereiteten Birnen auf den Teig kreisförmig auslegen, gehackte Walnüsse über die Birnen verteilen und im Ofen bei 180 Grad ca. 30-40 Minuten backen.

Tipp: Birnen können mit Äpfeln und Himbeeren wunderbar harmonieren!

Die perfekte Birne für Birnenkuchen ist Santa Maria oder Williams Christ – überreife Birnen oder Kochbirnen sind daher weniger geeignet!

x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen