Chiapudding mit Mango, Mandelmilch und Kokosmilch – Veganes Dessert

Chiapudding mit Mango, Mandelmilch und Kokosmilch

Dieses leichte Dessert mit Mango und Chia ist fantastisch. Die Zubereitung ist recht einfach und schnell und das Ergebnis ist köstlich. Der Chiapudding wird mit Mandelmilch und Kokosmilch angerührt und mit Mangopüree getoppt. Den Pudding kann man sowohl als Nachtisch servieren wie auch zum Frühstück genießen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 4 Stimmen

Zutaten

  • 30 g Chiasamen
  • 180 g Mandelmilch
  • 60 g Kokosmilch
  • 1 EL Kokosnussflocken
  • 2 EL Agavendicksaft
  • ¹⁄2 TL Vanilleextrakt
  • 1-2 g Mango
  • Minze, nach Geschmack

Anleitung

  1. Chiasamen mit Mandelmilch und Kokosmilch in einer Schüssel verrühren.
  2. Kokosflocken, Agavendicksaft und Vanilleextrakt hinzurühren.
  3. 2-5 Minuten quellen lassen.
  4. Danach erneut umrühren.
  5. Den Chiapudding in Gläser oder Dessertförmchen füllen.
  6. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  7. Die Mango schälen und am Kern vorbei schneiden.
  8. Das Fruchtfleisch im Zerkleinerer zu einem feinen Püree verarbeiten.
  9. Das Fruchtpüree über den Chiapudding verteilen.
  10. Den Chiapudding mit Minze garnieren und servieren.

Tipp

Falls der Pudding etwas dickere Konsistenz haben sollte, kann er auch über Nacht im Kühlschrank stehen.

Utensilien

  • Schüssel
  • Rührlöffel
  • Gläser
  • Messer
  • Zerkleinerer

Das könnte auch interessant sein