Dorade lecker grillen | Zartes Fischfilet mit Rosmarin und Marinade

( 5 von 5 )
Loading...
  • Gegrillte Dorade mit Rosmarin
  • Dorade am Grill
  • leichtSchwierigkeit
  • 2-3Portionen
  • 5 minVorbereitungszeit
  • 20 minKoch-/Backzeit
  • 25 minGesamtzeit
Rezept Drucken

Gegrillte Dorade mit Kräutern | Lecker Fisch Grillen

 

Gegrillte Dorade ist sehr zart und schmeckt sehr saftig. Der Fisch ist fest und weiß, hat wenig Gräten und lässt sich wunderbar filetieren.

Zutaten

1 TL Fischgewürz
2 EL Olivenöl
Zitronenscheibe
2 Rosmarinzweige
Petersilie

Zubereitung

  1. Zum Fischgewürz aus ( Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kurkuma, Paprikapulver, Chili, Koriander ) Olivenöl zugeben und gut verrühren.
  2. Die Doraden kalt abspülen und mit der Ölmarinade von außen und innen mit einer Pinsel bestreichen.
  3. In das Innere des Fisches Rosmarin hineinlegen.
  4. Den Grillkorb / Grillwender für Fisch mit Öl einfetten.
  5. Die Doraden in den Grillkorb legen und über dem Grill 10 Minuten je Seite, insgesamt 20 Minuten grillen.
  6. Den Fisch aus dem Grillkorb herausnehmen und auf einem Teller filetieren, vorsichtig mit dem Messer an der Gräte unter den Rücken fahren und ihn abheben. Die Gräten herausziehen und den Fischkopf entfernen.
  7. Die Dorade mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Petersilie bestreuen.

Tipp: Gegrillte Dorade schmeckt mit Backkartoffeln und frischem Salat köstlich.

Dorade mit Kartoffel aus dem Ofen | Fisch Rezepte

 

 

x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen