Eiersalat mit Radieschen, Kartoffeln und Erbsen

2 Personen | 35 Minuten

Den Eiersalat mit Radieschen kann man als Beilage oder Vorspeise genießen. Mit Kartoffeln und Mayonnaise ist er super sättigend und kann auch als Hauptgericht gereicht werden.

Bewertung: Ø 4.9 ( 16 Stimmen )
Eiersalat mit Radieschen, Kartoffeln und Erbsen
Eiersalat mit Radieschen, Kartoffeln und Erbsen

2 Personen | 35 Minuten

Den Eiersalat mit Radieschen kann man als Beilage oder Vorspeise genießen. Mit Kartoffeln und Mayonnaise ist er super sättigend und kann auch als Hauptgericht gereicht werden.

Bewertung: Ø 4.9 ( 16 Stimmen )

Zutaten

  • 3 Eier
  • 2 Kartoffel
  • 5 Radieschen
  • ¹⁄₂ Zwiebel
  • 4 EL Erbsen, aus der Dose
  • 3 Dillstiele
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 EL Mayonnaise

Utensilien

  • Topf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Reibe
  • Schüssel
  • Löffel

Anleitung

  1. Eier ca. 8 Minuten hart kochen.
  2. Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen.
  3. Beides abkühlen lassen und schälen.
  4. Radieschen und Kartoffeln klein würfeln.
  5. Zwiebel klein hacken.
  6. Eier auf einer feinen oder mittleren Reibe klein reiben.
  7. Die Erbsen zum Salat geben.
  8. Dill fein hacken.
  9. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  10. Den Eiersalat mit Salz, Pfeffer und Mayonnaise würzen und gut vermischen.