Eingelegter Kürbis mit Piment und Nelken

Eingelegter Kürbis mit Piment und NelkenEingelegter Kürbis mit Piment und Nelken

 

Gebackener Kürbis im Ofen mit Zucker und Butter

Eingelegter Kürbis mit Piment und NelkenEingelegter Kürbis mit Piment und Nelken

Kürbis pikant einlegen

Diese herzhafte Vorspeise kann mit warmen Gerichten serviert oder zu Salaten hinzugefügt werden.

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Gemüsegericht
Land & Region Russische Rezepte
Portionen 8 Personen
Kalorien 264 kcal

Benötigte Utensilien*

  • Messer
  • Topf
  • Brattopf
  • Schaumkelle
  • Einmachgläser

Zutaten
  

  • 4,5 kg Kürbis
  • 24 Pimentpfeffer
  • 24 Nelken
  • 1,5 l Wasser
  • ½ TL Salz
  • 200 g Zucker
  • 700 ml Apfelessig

Anleitung
 

  • Den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
  • Kürbis in einen Topf geben, Piment und Nelken hinzufügen.
  • Warmes Wasser mit Salz, Zucker und Essig verrühren.
  • Den Sud in den Topf füllen, alles gut umrühren.
  • Zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 5-7 Minuten köcheln lassen.
  • Einen Ofenfesten Brattopf mit heißem Wasser füllen.
  • Den Kürbis mit einer Schaumkelle in saubere Einmachgläser geben.
  • Gummiring und Deckel auf den Glasrand legen.
  • Gläser mit Bügeln verschließen und zum Einkochen in den vorbereiteten Brattopf stellen. Die Gläser dürfen sich nicht berühren.
  • Den Brattopf für 40 Minuten in den Ofen bei 200 Grad stellen und den Kürbis einkochen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 264kcalKohlenhydrate: 63gEiweiß: 6gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 167mgKalium: 1982mgBallaststoffe: 3gZucker: 41gVitamin A: 47886IUVitamin C: 51mgKalzium: 136mgIron: 5mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Eingelegte Paprika mit Knoblauch und Kräutern

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: