Eiskönigin Elsa Torte Biskuittorte mit Karamellcreme und Fondant

( 0 out of 5 )
Loading...
Eiskönigin Elsa Torte Biskuittorte mit Karamellcreme und Fondant
  • schwerSchwierigkeit
  • 10Portionen
  • 25 minVorbereitungszeit
  • 2:0 hKoch-/Backzeit
  • 2:25 hGesamtzeit
Rezept Drucken

Zutaten

  • Teig
  • Creme
  • Für den Überzug

Biskutteig zubereiten:

  1. Eier, heißes Wasser und Zucker cremig rühren.
  2. Mehl, Speisestärke und Backpulver unterrühren.
  3. Den Teig in 2-3 kleine eingefettete Springformen füllen und  bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.
  4. Die ausgekühlten Böden waagerecht halbieren.

Karamellcreme:

  1. Zimmerwarme Butter mit Milchmädchen mixen.

Torte schichten und formen:

  1. Es sind ca. 10 Kreise, die nach oben hin kleiner werden, und die Elsa Barbie bis zur Hüfte einkleiden. Die Ränder der oberen Kreise etwas abrunden. Am besten die Elsa Barbie bereithalten und sich nach ihr richten.
  2. Die Mitte der Biskutkreise ausschneiden oder ausstechen, so dass die Elsa da rein passt. ( Die Puppe ab der Hüfte bis zu den Beinen am besten mit einer Frischhaltefolie einwickeln, damit sie sauber bleibt )
  3. Die Böden jeweils mit der Creme beschichten und kühl stellen.

Überzug mit Fondant:

  1. Aus dem weißen Fondant mit einem Austanzer Schneeflocken stanzen.
  2. Aus dem hellblauen und blauen Fondant das Kleid formen. Hier ist Kreativität und Geschicklichkeit gefragt.
  3. Den Biskuit mit dem Fondant überziehen und die Schneeflocken aufsetzen.
  4. Die Eiskönigin Elsa Torte ist ein Hingucker bei jedem Mädchen Kindergeburtstag!
Call to action banner image
x

Lost Password