Elsässer Flammkuchen | Einfacher Flammkuchenteig ohne Hefe

Flammkuchen mit Speck und Zwiebel

Pizza mit Thunfisch, Paprika und Käse | Pizza selber machen

Flammkuchen mit Speck und Zwiebel

Elsässer Flammkuchen | Einfacher Flammkuchenteig ohne Hefe

Bitte Rezept bewerten

4.6 von 25 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Arbeitszeit 27 Min.
Gericht Häppchen
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 1004 kcal

Zutaten
  

Teig

  • 440 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Öl

Belag

  • 400 g Crème fraîche
  • 300 g Zwiebeln
  • 200 g Speck geräucherter durchwachsener
  • Prise Muskat
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack

Anleitung
 

  • Wasser, Mehl, Salz und Öl zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Teig abgedeckt ruhen lassen.
  • Zwiebel in Halbringe schneiden und Speck fein würfeln.
  • Crème fraîche mit Muskat, Sahne und Pfeffer verrühren.
  • Den Flammkuchenteig in zwei Teile teilen ( 2 Bleche ) und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.
  • Créme fraîche gleichmäßig auf dem Teig verstreichen, Speck und Zwiebel drauf verteilen.
  • Elsässer Flammkuchen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 10-12 Minuten knusprig backen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 1004kcalKohlenhydrate: 88gEiweiß: 14gFett: 66gGesättigte Fettsäuren: 21gCholesterin: 48mgNatrium: 181mgKalium: 243mgBallaststoffe: 4gZucker: 4gVitamin C: 6mgKalzium: 42mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Schneller Kuchen mit Eiern und Frühlingszwiebeln | Herzhafter Kuchen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: