Feiner Apfelkuchen mit Quark und Vanille

Apfelkuchen mit Quark und Vanille

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Apfelkuchen mit Quark ist sehr zart, saftig und aromatisch. Quark verleiht dem Kuchen einen ausgezeichneten Geschmack. Der einfache Rührteig ist in relativ kurzer Zeit fertig. Nur noch in die Backform gießen, Apfelstücke darauf verteilen und im Backofen backen. Der köstliche Apfelkuchen kann sowohl warm, als auch abgekühlt serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.6 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )
Apfelkuchen mit Quark und Vanille
Apfelkuchen mit Quark und Vanille

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Apfelkuchen mit Quark ist sehr zart, saftig und aromatisch. Quark verleiht dem Kuchen einen ausgezeichneten Geschmack. Der einfache Rührteig ist in relativ kurzer Zeit fertig. Nur noch in die Backform gießen, Apfelstücke darauf verteilen und im Backofen backen. Der köstliche Apfelkuchen kann sowohl warm, als auch abgekühlt serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.6 von 5 Sternen ( 15 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Polnische Rezepte

Zutaten

  • 200 g Quark
  • 140 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3-4 Äpfel
  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • ¼ TL Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 EL Schmand
  • Zimt, nach Geschmack

Utensilien

  • Backform
  • Backpapier
  • Sieb
  • Schüssel
  • Messer
  • Schneidebrett

Anleitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Eine runde Backform mit einem Durchmesser von 22-26 cm mit Backpapier auslegen.
  3. Quark durch ein Sieb pressen.
  4. Mehl sieben, mit Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  5. Äpfel schälen, in dünne Spalten schneiden.
  6. Eier, Zucker, Salz und Vanilleextrakt vermengen.
  7. Zu einer hellen, schaumigen, weißen Masse verquirlen.
  8. Schmand und Quark hinzugeben, gut verrühren.
  9. Mehl hinzugeben, noch einmal gründlich vermischen, damit der Teig homogen wird.
  10. Dann in die Backform gießen.
  11. Äpfel in einer gleichmäßigen Schicht darauf legen.
  12. Mit Zimt bestreuen.
  13. Kuchen ca. 40-50 Minuten backen, bis er fertig ist.
  14. Apfelkuchen aus dem Backofen nehmen.
  15. Etwas abkühlen lassen, als Nachtisch servieren.