Gazpacho kalte Tomatensuppe mit Paprika und Wassermelone

( 5 von 5 )
Loading...
Gazpacho kalte Tomatensuppe mit Paprika und Wassermelone
  • leichtSchwierigkeit
  • 4Portionen
  • 30 minVorbereitungszeit
  • 20 minKoch-/Backzeit
  • 50 minGesamtzeit
Rezept Drucken

Gazpacho – kalte Tomatensuppe mit Ciabatta und Basilikum

Zutaten

4 mittelgroße Tomaten
2 rote Paprikaschoten
2 mittelgroße Gurken
2 Scheiben Wassermelone kernlos
Salz
2 Knoblauchzehen
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten lang ziehen lassen. Die Haut der Tomaten kann so leicht entfernt werden.
  2. Gekochte Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  3. Die Paprika in große Stücke schneiden und mit gehackten Knoblauch in einer Pfanne mit Öl anbraten.
  4. Das Fruchtfleisch der Wassermelone in Stücke schneiden.
  5. Die Gurken schälen und klein schneiden.
  6. Alle Zutaten mit einem Stabmixer pürieren.
  7. Die Gazpacho Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Die Tomatensuppe für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.
  9. Vor dem Servieren Gazpacho mit Kräutern bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

Tipp: Traditionell wird Gazpacho Suppe mit Croutons serviert, die sehr einfach zuzubereiten sind. die Brotscheiben in Würfel schneiden, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen goldbraun backen.

Gurkensuppe mit Gazpacho | Kalte Suppe

x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen