Gesunder Feldsalat mit Blaubeeren, Granatapfelkernen und Paprika

Feldsalat mit Blaubeeren - gesunder Wintersalat
Feldsalat mit Blaubeeren - gesunder Wintersalat Feldsalat mit Blaubeeren - gesunder Wintersalat Feldsalat mit Blaubeeren

Wintersalat aus Feldsalat, Paprika, Blaubeeren und Pinienkernen

Feldsalat mit Blaubeeren - gesunder Wintersalat

Gesunder Feldsalat mit Blaubeeren und Paprika

Bitte Rezept bewerten

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 0 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Salate
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 2 Personen
Kalorien 226 kcal

Zutaten
  

  • 1 p Feldsalat 80-100 g
  • 1 p Blaubeeren 200 g
  • 1 Spitzpaprika rot
  • Granatapfelkerne nach Belieben
  • Lauchzwiebel nach Belieben
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • Brennesselsamen nach Belieben
  • Löwenzahnwurzel nach Belieben
  • Prise Salz
  • Pfeffer nach Geschmack

Anleitung
 

  • Feldsalat waschen und im Salatschleuder trocken schleudern.
  • Spitzpaprika klein schneiden.
  • Lauchzwiebel in Ringe schneiden.
  • Feldsalat in einer flachen Salatschüssel auslegen.
  • Paprika und Lauchzwiebelringe über dem Salat verteilen.
  • Blaubeeren, Granatapfelkerne und geröstete Pinienkerne darüber streuen.
  • Salatdressing aus Olivenöl, Wasser, Essig, Senf, Honig, Prise Salz und Pfeffer anrühren und über dem Salat verteilen.

Video

Tipp

Ein gesunder Wintersalat für die kalte Jahreszeit. Als Salateinlage passen auch kleine Croûtons rein.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 226kcalKohlenhydrate: 24gEiweiß: 3gFett: 15gGesättigte Fettsäuren: 2gNatrium: 64mgKalium: 381mgBallaststoffe: 4gZucker: 15gVitamin A: 4247IUVitamin C: 48mgKalzium: 67mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Bunter Salatteller mit Feldsalat, Orange und Paprika

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: