Halloween Strudel mit Marmelade und Nüssen als Mumie

Halloween Strudel mit Marmelade und Nüssen als Mumie

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 70 Minuten

Dieser Halloween Strudel ist mit seiner cremigen Marmeladenfüllung ein wahres Geschmackserlebnis. In diesem Rezept trifft luftiger Hefeteig auf fruchtige Pflaumenfüllung. In Form einer Mumie angerichtet ist es eine tolle Idee für das süße Halloween Buffet.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )
Halloween Strudel mit Marmelade und Nüssen als Mumie
Halloween Strudel mit Marmelade und Nüssen als Mumie

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 70 Minuten

Dieser Halloween Strudel ist mit seiner cremigen Marmeladenfüllung ein wahres Geschmackserlebnis. In diesem Rezept trifft luftiger Hefeteig auf fruchtige Pflaumenfüllung. In Form einer Mumie angerichtet ist es eine tolle Idee für das süße Halloween Buffet.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )

Saison: Halloween | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Österreichische Rezepte

Zutaten

Teig

  • 250 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 100 ml Milch
  • 10 g Frische Hefe
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 120-150 g Pflaumenmarmelade
  • 50-80 g Nüsse, fein gemahlen
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Puderzucker
  • etwas Wasser, oder Zitronensaft

Utensilien

  • Schüssel
  • Küchenmaschine
  • Löffel
  • Backpinsel

Anleitung

  1. Die Hefe in etwas Milch hinenbröseln und aufgehen lassen.
  2. Mehl mit Zucker, Butter, dem Ei, der restlichen Milch und der Hefe in einer Küchenmaschine verkneten.
  3. Den Hefeteig in eine Schüssel umfüllen.
  4. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  5. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen.
  6. Zu einem Rechteck ausrollen.
  7. Pflaumenmarmelade auf den Teig streichen und mit 50 g Nüssen bestreuen.
  8. Vorsichtig zusammenrollen und andrücken.
  9. Die Enden mit verquirltem Ei zusammendrücken.
  10. Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  11. An einem warmen Ort noch 15 Minuten gehen lassen.
  12. Aus den restlichen Nüssen, dem Zucker und Öl eine gleichmäßige Masse bilden.
  13. Die Nussstreusel über dem Strudel streuen.
  14. Den Strudel bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.
  15. Aus dem Ofen nehmen, mit einem Küchentuch abdecken und auskühlen lassen.
  16. Aus 1 EL Puderzucker und etwas Wasser oder Zitronensaft einen Zuckerguss anrühren.
  17. Den Strudel mit dem Zuckerguss in Linien verzieren.
  18. Dann die ersten beiden Stücke abschneiden und das innere Stück hinlegen, so dass die Füllung im Inneren zu sehen ist.
  19. Das äußere abgeschnittene Stück mit 2 Zuckeraugen verzieren.
  20. Schon ist die Strudel Mumie fertig und bereit für das Halloween Fest.