Hühnerfrikassee mit Reis – Leckeres Rezept zum Mittagessen

Hühnerfrikassee mit Reis

Hühnerfrikassee einfach selber machen | Französischer Fleischeintopf

Hühnerfrikassee mit Reis

Hühnerfrikassee mit Reis

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Fleischgericht
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 294 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Hähnchenbrust oder Hähnchenfleisch
  • 500 ml Garflüssigkeit oder Hühnerbrühe
  • 2 EL Gewürzpaste
  • 130 g Karotten
  • 130 g Champignons
  • 100 g Tiefkühl-Erbsen
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack

Anleitung
 

  • Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden und ca. 20-30 Minuten im Wasser garen.
  • Karotten in Scheiben schneiden und im Salzwasser ca. 15 min bei schwacher Hitze garen.
  • Die Garflüssigkeit auffangen, das Fleisch durch ein Sieb abtropfen lassen.
  • Die Champignons putzen und nach Belieben klein schneiden.
  • Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze machen. 500 ml Garflüssigkeit und Gewürzpaste zugeben und alles aufkochen lassen.
  • Sahne, Hähnchenfleisch,  Erbsen, Champignons und Karotten hinzufügen und ca. 5 Minuten mitgaren.
  • Hühnerfrikassee mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und warm mit Beilage servieren.

Tipp

Zur Hühnerfrikassee passt Reis oder Kartoffel

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 294kcalKohlenhydrate: 19gEiweiß: 16gFett: 18gGesättigte Fettsäuren: 10gCholesterin: 82mgNatrium: 604mgKalium: 664mgBallaststoffe: 4gZucker: 4gVitamin A: 7164IUVitamin C: 13mgKalzium: 61mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Gebratener Reis mit Eiern und Erbsen | Chinesisches Rezept

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: