Igelkekse mit Pekannüssen, Mandeln und Haselnüssen

Igelkekse backen

Portionen: 12 Personen | Zubereitung: 78 Minuten

Die süßen Igelkekse sind recht einfach nachzubacken und schmecken köstlich. Besonders bei Kindern sind sie sehr beliebt und dürfen in der Herbstzeit als Gebäck nicht fehlen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Igelkekse backen
Igelkekse backen

Portionen: 12 Personen | Zubereitung: 78 Minuten

Die süßen Igelkekse sind recht einfach nachzubacken und schmecken köstlich. Besonders bei Kindern sind sie sehr beliebt und dürfen in der Herbstzeit als Gebäck nicht fehlen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck, Rezepte mit Video | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Teig

  • 250 g Butter, weich
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Ei Größe M
  • 400 g Mehl

Füllung

  • 15 Pekannüsse
  • 15 Haselnüsse
  • 10 Mandeln

Topping

  • 50 g Zartbitter Kuvertüre
  • 10 g Zuckerstreusel
  • 10 g Schokostreusel
  • 10 g Kokosraspeln

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Messer
  • Küchenpinsel

Anleitung

Teig

  1. Weiche Butter in eine Schüssel geben und verrühren.
  2. Puderzucker zugeben und zusammenrühren.
  3. Das Ei unterrühren.
  4. Das Mehl durchsieben.
  5. Nach und nach das Mehl unterrühren.
  6. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  7. Den Teig aus der Schüssel herausnehmen und mit den Händen durchkneten.
  8. Den Teig teilen und zu einer Rolle formen.
  9. Daraus mittelgroße Teigstücke schneiden.
  10. Die Teigstücke etwas platt drücken.
  11. Eine Nuss hineinlegen.
  12. Den Teig zu einer Kugel rollen und zu einem Igel formen.
  13. Die Igel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  14. Das Gebäck bei 180 Grad ca. 15-18 Minuten backen.
  15. Die Igel Kekse herausnehmen und auskühlen lassen.

Topping

  1. Die Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen.
  2. 2/3 des Igelkörpers mit der Kuvertüre bestreichen, darauf die Streuseln streuen.
  3. Die Igelschnauze mit Schokolade bestreichen.
  4. Mit einem Holzstab die Igelaugen aus Schokolade tupfen und die Igelkekse trocknen lassen.