Kartoffelklöße frittiert | Kartoffelbällchen mit Feta und Kräutern

Kartoffelklöße frittiert

Gebratene Klöße aus Quarkteig mit Schokoladenfüllung | Quarkbällchen Dessert

YieldScale Content 1 Desktop

Kartoffelklöße frittiert

Kartoffelklöße frittiert

Die frittierten Kartoffelklöße sind eine perfekte Vorspeise oder als Beilage zu Fleischgerichten. Mit einer leckeren Sauce schmecken sie ausgezeichnet.

Bitte Rezept bewerten

4.6 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 40 Min.
Zubereitung 25 Min.
Gesamt 1 Std. 5 Min.
Gericht Snacks
Portionen 4 Personen
Kalorien 527 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Das Kartoffelpüree zuvor vorbereiten und abkühlen lassen.
  • Wenn frisch pürierte Kartoffeln verwendet werden, muss Mehl hinzugefügt werden, so bekommt man das Püree gut in Form. Die Mehlmenge kann individuell bestimmt werden. Die fertigen Kartoffelklöße sollten nicht übermäßig klebrig sein.
  • Das Kartoffelpüree mit Feta, gehackten Dill und Schnittlauch vermengen.
  • Aus der Teigmasse kleine bis mittelgroße Klöße formen.
  • Zum Panieren in separaten Schüsseln: Mehl, verquirlte Eier und Semmelbrösel vorbereiten.
  • Die Kartoffelklöße im Mehl rollen, in die Eiermasse tunken und in Semmelbröseln wälzen.
  • Die panierten Klöße im heißen Öl 3-4 Minuten lang bis zur goldener Farbe frittieren.
  • Oder im Backofen für 7-10 Minuten bei 200 Grad backen.
  • Kartoffelklöße am besten mit einer Sauce reichen.

Tipp

Weitere Fülloptionen für die Kartoffelklöße sind: Hartkäse, Speckstücke, Schinken oderFisch, gebratenes Gemüse, getrocknete Kräuter oder Knoblauch.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 527kcalKohlenhydrate: 93gEiweiß: 19gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 4gCholesterin: 100mgNatrium: 513mgKalium: 917mgBallaststoffe: 7gZucker: 5gVitamin A: 222IUVitamin C: 36mgKalzium: 199mgIron: 6mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Kartoffelklöße mit Hackfleisch und Sauerkraut

Scroll to Top