Kohlrabi Pommes mit Reismehl und Gewürzen

Kohlrabi Pommes mit Reismehl und Gewürzen

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Im Vergleich zum Weißkohl hat Kohlrabi einen würzigeren und kräftigeren Geschmack. Durch seine dichte Textur, kann man viele tolle Gerichte damit zubereiten. Für die Kohlrabi Pommes schneidet man das Gemüse in breite Streifen. Kurz im Mehl panieren und von jeder Seite anbraten, anschließend mit Gewürzen bestreuen und die Pommes genießen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 17 Stimmen )
Kohlrabi Pommes mit Reismehl und Gewürzen
Kohlrabi Pommes mit Reismehl und Gewürzen

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Im Vergleich zum Weißkohl hat Kohlrabi einen würzigeren und kräftigeren Geschmack. Durch seine dichte Textur, kann man viele tolle Gerichte damit zubereiten. Für die Kohlrabi Pommes schneidet man das Gemüse in breite Streifen. Kurz im Mehl panieren und von jeder Seite anbraten, anschließend mit Gewürzen bestreuen und die Pommes genießen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 17 Stimmen )

Saison: Frühling, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten | Menüart: Gemüsegerichte, Low Carb, Vegan, Vegetarisch | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 600 g Kohlrabi
  • 1 EL Reismehl
  • 3 EL Traubenkernöl
  • Roter Pfeffer, nach Geschmack
  • Curry, nach Geschmack
  • Paprikapulver, nach Geschmack

Utensilien

  • Gusseisen Pfanne
  • Messer
  • Schneidebrett

Anleitung

  1. Kohlrabi schälen und in etwa 1 cm x 5 cm große Stücke schneiden.
  2. Öl in einer Bratpfanne (am besten aus Gusseisen) bei mittlerer Hitze erwärmen.
  3. Kohlrabi in Mehl wälzen, vorsichtig in die Pfanne geben.
  4. Zwei bis drei Minuten auf jeder Seite braten, bis sie gebräunt sind.
  5. Dann auf Papiertücher legen, um das überschüssige Öl zu entfernen.
  6. Kohlrabi Pommes mit Gewürzen bestreuen und heiß servieren.

Kohlrabi Pommes ist ein wunderbarer Snack, denn er ist vegan, was dazu beiträgt, die Ernährung während der Fastenzeit abwechslungsreich zu gestalten.