Koreanischer Karottensalat mit Surimi und Mais

Koreanischer Karottensalat mit Surimi und Mais

Koreanischer Karottensalat mit Zwiebeln

Koreanischer Karottensalat mit Surimi und Mais

Karottensalat mit Krabben und Mais

Der Koreanischer Karottensalat ist schnell und einfach zubereitet und ist knackig frisch und geschmackvoll.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 7 Min.
Arbeitszeit 17 Min.
Gericht Salat
Land & Region Koreanische Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 111 kcal

Benötigte Utensilien*

  • Eierkocher
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Salatschüssel
  • Salatbesteck

Zutaten
  

  • 3 Eier
  • 200 g Krabbenstäbchen
  • 2 Snackgurken
  • 200 g Koreanische Karotten
  • 150-200 g Mais aus der Dose
  • Salz nach Geschmack
  • Mayonnaise nach Geschmack
  • Dill nach Geschmack

Anleitung
 

  • Die Eier hart kochen, abkühlen lassen und schälen.
  • Eier, Krabbenstäbchen und Gurken in Würfel schneiden.
  • Karotten, Mais, Salz und Mayonnaise hinzufügen.
  • Den Salat gut umrühren.
  • Den Salat beim Servieren mit gehacktem Dill garnieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 111kcalKohlenhydrate: 10gEiweiß: 11gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gCholesterin: 107mgNatrium: 380mgKalium: 385mgBallaststoffe: 1gZucker: 3gVitamin A: 5809IUVitamin C: 8mgKalzium: 56mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Karottensalat mit Apfel und Walnüssen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: