Kürbiscremesuppe mit Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch

 

Kürbissuppe mit Kokosmilch und Kartoffeln

blank

Kürbis Kartoffel Suppe mit Zwiebeln und Knoblauch

Diese Kürbissuppe mit Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch hat eine ausgezeichnete Balance zwischen delikatem Geschmack und reichem Aroma.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Suppen
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 122 kcal

Benötigte Utensilien*

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Gemüseschäler
  • Topf
  • Stabmixer
  • Rührlöffel

Zutaten
  

  • 400 g Kürbis
  • ½ TL Muskatnuss gemahlen
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 700 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • Gewürze nach Wahl
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack

Anleitung
 

  • Den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken.
  • Kartoffeln schälen, unter kaltem Wasser abspülen und in grobe Würfel schneiden.
  • Öl in einem Topf erhitzen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig anbraten.
  • Kürbis und Kartoffeln dazugeben und 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Wasser, Salz und Gewürze nach Belieben hinzufügen und die Suppe 30 Minuten kochen lassen.
  • Die Kürbissuppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer pürieren.
  • Muskatnuss hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kürbis Kartoffel Suppe gut umrühren.

Tipp

Man kann die Kürbiscremesuppe mit Croutons und Saurer Sahne servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 122kcalKohlenhydrate: 28gEiweiß: 3gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 18mgKalium: 816mgBallaststoffe: 3gZucker: 4gVitamin A: 8513IUVitamin C: 31mgKalzium: 56mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Kürbissuppe mit Karotten und Zwiebeln

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: