Leichter und leckerer Rhabarberkuchen | Tarte aus Mürbeteig mit Pudding

( 5 von 5 )
Loading...
blank
  • mittelSchwierigkeit
  • 4-6Portionen
  • 30 minVorbereitungszeit
  • 60 minKoch-/Backzeit
  • 1:30 hGesamtzeit
Rezept Drucken

Rhabarberkuchen Herz mit Erdbeeren zum Muttertag

Zutaten

Mürbeteig

125 g kalte Butter
250 g Mehl
75 g Puderzucker
1 Ei

Vanillepudding

1 p. Vanillepuddingpulver
2 EL Rohrzucker
500 ml Milch
300 g Rhabarber

Saftiger Rhabarberkuchen aus einem lockeren Teig | Schnelles Rezept für Kuchen

Zubereitung

Mürbeteig zubereiten:

  1. Zutaten für den Mürbeteig zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Eine Tarteform mit etwas Butter einfetten und mit dem Mürbeteig auskleiden. Dabei den Teig am Rand hochziehen und den Boden mit einer Gabel einstechen.
  3. Die Form in den Kühlschrank stellen.

Tarte zubereiten:

  1. Den Vanillepudding nach Packungsanweisung zubereiten und abgedeckt abkühlen lassen.
  2. Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Den Pudding auf dem Teig glatt streichen und den Rhabarber auf dem Pudding verteilen.
  4. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und die Tarte 40-45 Min. backen.

Den Rhabarberkuchen mit einem Kaffee oder einer Tasse Tee draußen genießen.

Tipp: Den Mürbeteig zugig verarbeiten, da er keine Wärme mag!

Rhabarber kann man sehr gut mit Erdbeeren kombinieren!

Rhabarberkuchen mit Pudding | leckeres Rezept für Streuselkuchen mit Rhabarber

x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen