Luftiger Schokokuchen mit Trockenpflaumen

Luftiger Schokokuchen mit Trockenpflaumen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 155 Minuten

Eine perfekte Kombination aus Trockenobst, weichem Schokoladenboden und zarter Creme. Wer möchte, kann das Dessert mit Walnüssen verfeinern. Luftiger Schokokuchen mit Trockenpflaumen und Creme fraiche wird jeden begeistern und eine Tasse Tee wunderbar ergänzen. Zwar erfordert das Rezept eine gewisse Zeit und Fertigkeit, aber das Ergebnis lohnt sich.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )
Luftiger Schokokuchen mit Trockenpflaumen
Luftiger Schokokuchen mit Trockenpflaumen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 155 Minuten

Eine perfekte Kombination aus Trockenobst, weichem Schokoladenboden und zarter Creme. Wer möchte, kann das Dessert mit Walnüssen verfeinern. Luftiger Schokokuchen mit Trockenpflaumen und Creme fraiche wird jeden begeistern und eine Tasse Tee wunderbar ergänzen. Zwar erfordert das Rezept eine gewisse Zeit und Fertigkeit, aber das Ergebnis lohnt sich.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Saison: Herbst, Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Tschechische Rezepte

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 400 g Creme fraiche
  • 80 g Puderzucker
  • 150 g Trockenpflaumen

Utensilien

  • Backform
  • Sieb
  • Schüssel
  • Mixer
  • Spatel
  • Frischhaltefolie
  • Messer
  • Gaze

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C vorheizen.
  2. Eine 20 cm runde Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Mehl sieben.
  4. Mit Backpulver, Kakao und Salz vermischen.
  5. Butter zum Schmelzen bringen, etwas abkühlen lassen.
  6. Eier, Zucker und Butter in einer Schüssel verquirlen, bis die Masse leicht und schaumig ist.
  7. Eiermischung und Milch zu den trockenen Zutaten geben.
  8. Das Ganze glatt rühren.
  9. Teig in die Form gießen, mit dem Spatel glatt streichen.
  10. Kuchen ca. 35-40 Minuten backen, bis er durch ist.
  11. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen.
  12. Aus der Form lösen, mit Frischhaltefolie abdecken.
  13. Für 6-8 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  14. In der Zwischenzeit Sieb mit 2-3 Lagen Gaze oder einem sauberen Stoffhandtuch auslegen.
  15. Creme fraiche hinein geben.
  16. Ränder des Tuchs straffen und zusammen binden.
  17. Langen Stock oder Holzspatel in den Knoten stecken.
  18. Konstruktion auf eine große Schüssel, so dass Creme fraiche am Hängen ist.
  19. Schüssel dann für 5-6 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  20. Abgetropfte Molke regelmäßig weg gießen.
  21. Creme fraiche anschließend mit dem Mixer 2 bis 3 Minuten bei niedriger Stufe verquirlen.
  22. Geschwindigkeit erhöhen, nach und nach Puderzucker einrieseln lassen.
  23. Creme 3 bis 4 Minuten weiter verrühren, bis sie eindickt.
  24. Pflaumen 10-15 Minuten in heißem Wasser einweichen.
  25. Danach abtrocknen und grob hacken.
  26. Kuchen der Länge nach in drei gleiche Böden schneiden.
  27. Creme auf jeden Boden streichen, ein paar Pflaumen darauf verteilen.
  28. Böden übereinander schichten.
  29. Fertigen Kuchen für 4-6 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  30. Schokokuchen aus dem Kühlschrank nehmen und falls gewünscht, mit Kakao bestreuen.