Meringen Schaumgebäck mit Kokosnussflocken | Baiser Dessert

Meringen Schaumgebäck mit Kokosnussflocken

Zitronentarte mit Baiser | Mürbe Kuchen mit Zitronencreme gebacken

Meringen Schaumgebäck mit Kokosnussflocken

Meringen Schaumgebäck mit Kokosnussflocken | Baiser Dessert

Bitte Rezept bewerten

5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 1 Std.
0 Min.
Gesamt 1 Std. 30 Min.
Portionen 6 Personen
Kalorien 128 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Das Eiweiß mit Salz zum Eischnee aufschlagen. Sicherstellen, dass kein Tropfen Eigelb in die Mischung gelangt.
  • Beide Zuckersorten nach und nach dazu geben und weiter schlagen bis der Eischnee glänzend und fest wird.
  • Kokosflocken hinzufügen und vorsichtig umrühren.
  • Die Baiser Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech Meringen aufspritzen.
  • Das Schaumgebäck in den Backofen für mindestens eine Stunde bei 100° C stellen.
  • Den Backofen ausschalten und die Kekse im Ofen abkühlen lassen. Wenn die Meringen Stücke groß sind, wird die Zubereitung länger dauern.
  • Die Meringen Baiser zum Kaffee und Tee servieren

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 128kcalKohlenhydrate: 29gEiweiß: 3gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 107mgKalium: 48mgBallaststoffe: 1gZucker: 28gKalzium: 5mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Sommertorte mit Kirschen | Fächertorte mit Sahnecreme und Baiser

Scroll to Top