Mini Donuts mit Puderzucker und Milchmädchen selber machen

( 5 von 5 )
Loading...
Mini Donuts mit Puderzucker und Milchmädchen selber machen
  • leichtSchwierigkeit
  • 4Portionen
  • 15 minVorbereitungszeit
  • 15 minKoch-/Backzeit
  • 30 minGesamtzeit
Rezept Drucken
image_pdfimage_print

Donuts im Donut Maker | Zitronen Donuts selber machen

Diese kleine und süße Donuts sind besonders lecker, wenn sie heiß serviert werden. Sie können mit Puderzucker bestreut oder mit Marmelade, Nutella oder frischen Früchten und Beeren serviert werden. Der Teig nimmt fast kein Öl auf, sodass die Donuts nicht sehr fettig werden.

Zutaten

100 g gezuckerte Kondensmilch ( Milchmädchen )
1 Ei
1 Prise Salz
150-175 g Mehl
¹⁄₂ TL Backpulver
160-200 ml Pflanzenöl
Puderzucker nach Geschmack

Leckere Krapfen mit Puderzucker | Äpfel im Krapfenteig

Zubereitung

  1. Milchmädchen, Ei und Salz mit einem Schneebesen schlagen, um eine glatte Masse zu bekommen.
  2. Mehl mit Backpulver mischen und in die Ei-Mischung sieben.
  3. Den Teig kneten. Er sollte elastisch sein und nicht an den Händen kleben bleiben. Bei Bedarf etwas mehr Mehl hinzufügen.
  4. Den Teig in eine Klarsichtfolie einwickeln und ca. 15 Minuten bei Raumtemperatur liegen lassen.
  5. Den Teig auf der Arbeitsplatte mit den Händen durchkneten und in drei gleiche Stücke teilen.
  6. Die Arbeitsplatte mit Mehl bestreuen oder auf einer Silikonmatte arbeiten. Jedes der 3 Stücke zu einer dünnen Wurst ausrollen.
  7. Die Teig-Würste in nicht größer als 2 cm breite Stücke schneiden.
  8. Aus den Teigstücken kleine Kugeln formen.
  9. In einer tiefen Pfanne oder in einem Topf das Öl erhitzen.
  10. Die Donuts bei mittlerer Hitze goldbraun frittieren.
  11. Als Tipp: Nicht zu viele Donuts gleichzeitig frittieren, sie sollten sich beim Braten nicht berühren und von jeder Seite gleichmäßig goldig werden.
  12. Die fertigen Donuts auf Papiertücher legen, um überschüssiges Öl abtropfen zu lassen.
  13. Die Donuts mit Beeren oder Marmelade servieren.
TIPP:  Schnelle Cremesuppe ohne Fleisch | Russische Suppe

Kaiserschmarrn im Ofen | Einfacher Schmarrn mit Rosinen und Heidelbeeren

x

Lost Password

×

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen