Osterkuchen Gugelhupf mit Rosinen – Hefegebäck zu Ostern

Osterkuchen Gugelhupf mit Rosinen – Hefegebäck zu Ostern

Saftiger Osterkuchen mit Zuckerglasur | Backen zu Ostern

Plista Feed 1

YieldScale Content 1

Osterkuchen Gugelhupf mit Rosinen – Hefegebäck zu Ostern

Osterkuchen Gugelhupf mit Rosinen

Ein duftender Osterkuchen lädt mit seinem lockeren Teig zu einem gemütlichen Osterbrunch ein. Ein tolles Rezept für einen einfachen Osterkuchen aus Hefeteig mit Rosinen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen

Plista Feed 2

Plista Feed 2

Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 40 Min.
Gesamt 1 Std. 10 Min.
Gericht Kuchen
Region Deutsche Rezepte
Portionen 8 Personen
Kalorien 267 kcal

Zutaten
  

Kuchenteig

  • 1 TL Trockenhefe
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 2-2,5 Tassen Mehl
  • Pflanzenöl zum Einfetten

Eigelb-Zucker-Masse

  • 2 Eigelb
  • 3 EL Zucker

Eiweiß-Zucker-Masse

  • 2 Eiweiße
  • ½ Tasse Zucker

Füllung und Topping

  • 50 g Rosinen
  • 4 EL Puderzucker

Plista Feed 3

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Den Kristallzucker zusammen mit der Trockenhefe in eine Schüssel geben.
  • Die Zutaten miteinander vermischen.
  • Die auf 38 Grad erhitzte Milch vorsichtig in eine Schüssel gießen.
  • Die Hefemasse mit einem Schneebesen umrühren und für 10 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  • Eiweiß mit dem Zucker in einem Rührbecher vermengen.
  • Mit einem Handmixer steif schlagen.
  • Eigelb mit einer Gabel und Zucker aufschlagen, sodass die Masse etwas heller wird.
  • Eine Tasse Mehl und eine Prise Salz in eine Schüssel mit der Milch geben und verrühren.
  • Das Eigelb in die Schüssel mit dem Teig gießen.
  • Danach das geschlagene Eiweiß mit einem Küchenspatel unterheben.
  • Mit mehr Mehl auffüllen, damit der Teig nicht zu dick ist.
  • Rosinen in den Teig unterrühren.
  • Den fertigen Teig in eine gefettete Backform füllen.
  • Der Teig sollte die Form nicht komplett ausfüllen, da er beim Backen an Volumen zunimmt.
  • Den Osterkuchen bei 170-180 Grad für ca. 40 Minuten backen.
  • Den Kuchen vorsichtig aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
  • Den Osterkuchen mit Puderzucker bestäuben und zum Osterbrunch servieren.

Benötigte Utensilien*

  • Schüssel
  • Topf
  • Schneebesen
  • Handmixer
  • Rührbecher
  • Backform

Adsense 4

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 267kcalKohlenhydrate: 55gEiweiß: 6gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gCholesterin: 52mgNatrium: 36mgKalium: 157mgBallaststoffe: 2gZucker: 26gVitamin A: 114IUVitamin C: 1mgKalzium: 48mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Osterkuchen mit Rosinen – Kuchen aus Hefeteig zu Ostern backen

Scroll to Top