Palak Paneer aus der Indischen Küche | Spinat mit indischem Käse

Palak Paneer aus der Indischen Küche

Gemüsebällchen aus Spinat, Walnüssen, Knoblauch und Koriander | Gesundes Fingerfood

Palak Paneer aus der Indischen Küche

Palak Paneer aus der Indischen Küche

Eine interessante Kombination aus Spinat und Paneer-Käse. Wie die meisten indischen Gerichte wird Palak Paneer mit vielen aromatischen Gewürzen zubereitet.

Bitte Rezept bewerten

4.67 von 9 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 30 Min.
Gericht Rezepte
Region Indische Rezepte
Portionen 2 Personen
Kalorien 345 kcal

Zutaten
  

  • 200 Spinat
  • Salz nach Geschmack
  • 1-2 Chilischote grün
  • 1 Stück Ingwer frisch
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Tomate
  • 3-5 Knoblauchzehen
  • 2 EL Ghee oder Butter
  • ¹⁄₂ TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 Lorbeerblatt
  • ¹⁄₄ TL Kurkuma
  • ¹⁄₂ TL Chili gemahlen
  • 80-120 ml Wasser
  • ¹⁄₂ TL Garam Masala
  • 200 Paneer oder Adyghe Käse
  • 1-2 EL Sahne
  • 1 Prise Asafoetida
  • 1 TL Bockshornkleeblätter getrocknet

Anleitung
 

  • Den Spinat gründlich waschen und die Stiele abschneiden.
  • Die Spinatblätter für 1 Minute lang in sehr heißes Salzwasser legen.
  • Danach für 1 Minute ins Eiswasser legen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Spinat im Blender zusammen mit gehacktem Ingwer, Chili und 1-2 Knoblauchzehen mixen.
  • Zwiebel und Tomate in kleine Würfel schneiden.
  • Den restlichen Knoblauch durch die Presse geben.
  • Die Butter in einer Pfanne schmelzen.
  • Kreuzkümmel hineinlegen.
  • Lorbeerblatt hinzufügen und mischen.
  • Die Zwiebel zugeben und leicht anbraten, dabei häufig umrühren.
  • Den Knoblauch dazugeben und weitere 30-60 Sekunden kochen lassen.
  • Die Tomaten hinzugeben.
  • Sobald die Tomaten weich werden, Kurkuma, Chilipulver und Asafoetida zugeben. Gut mischen.
  • Das Spinatpüree dazugeben und erneut mischen.
  • Das Wasser einfüllen und erneut umrühren.
  • Das Ganze 6-7 Minuten dünsten. Die Sauce sollte etwas kochen.
  • Mit Salz und Gara Masala würzen.
  • Den Käse in große Stücke schneiden, in die Sauce geben, mischen und 1-2 Minuten kochen.
  • Die Sahne hinzufügen, mischen und die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Getrocknete Bockshornkleeblätter hinzufügen und servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 345kcalKohlenhydrate: 11gEiweiß: 17gFett: 27gGesättigte Fettsäuren: 16gCholesterin: 69mgNatrium: 184mgKalium: 653mgBallaststoffe: 4gZucker: 3gVitamin A: 9635IUVitamin C: 37mgKalzium: 579mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Spinat Risotto mit Knoblauch und Zitrone | Griechische Rezepte

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

tags: