Pasta Bolognese aus Hackfleischsoße auf Bandnudeln

8 Personen | 40 Minuten

Pasta Bolognese ist eines der beliebtesten italienischen Gerichte. Bolognese ist eine dicke Tomaten-Fleisch-Soße mit Gemüse, die in dieser klassischen Version mit Tagliatelle, den breiten italienischen Nudeln serviert wird. Der Fleischteil besteht aus Hackfleisch, vor allem aus Rindfleisch oder gemischt mit Schweinefleisch.

Bewertung: Ø 5 ( 18 Stimmen )
Pasta Bolognese aus Hackfleischsoße auf Bandnudeln
Pasta Bolognese aus Hackfleischsoße auf Bandnudeln

8 Personen | 40 Minuten

Pasta Bolognese ist eines der beliebtesten italienischen Gerichte. Bolognese ist eine dicke Tomaten-Fleisch-Soße mit Gemüse, die in dieser klassischen Version mit Tagliatelle, den breiten italienischen Nudeln serviert wird. Der Fleischteil besteht aus Hackfleisch, vor allem aus Rindfleisch oder gemischt mit Schweinefleisch.

Bewertung: Ø 5 ( 18 Stimmen )

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • Olivenöl, nach Belieben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 100 g Parmesankäse
  • 400 g Geschälte Tomaten
  • Oregano, nach Belieben
  • Rosmarin, nach Belieben
  • Basilikum, nach Belieben
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 400 ml Wasser
  • 300 g Bandnudeln

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Tiefe Pfanne mit Deckel
  • Rührlöffel
  • Topf
  • Nudelsieb

Anleitung

  1. Die Zwiebel und die Möhre in feine Streifen schneiden.
  2. Zusammen mit gehacktem Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  3. Das Hackfleisch zugeben und unter ständigem Rühren 10 Minuten anbraten.
  4. Geschälten Tomaten klein schneiden und zum Hackfleisch zugeben.
  5. Das Wasser zugießen, salzen und zum Kochen bringen.
  6. Bolognese bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.
  7. Bandnudeln im Salzwasser garen und abgießen.
  8. Zum Schluss der Kochzeit mit Oregano und Rosmarin würzen.
  9. Bolognese auf Bandnudeln servieren, mit geriebenem Parmesan bestreuen und mit Basilikumblättern garnieren.