Gulasch | Rindergulasch Rezept | Gulasch Rezept klassisch | Kochrezepte

( 5 out of 5 )
Loading...
Gulasch | Rindergulasch Rezept | Gulasch Rezept klassisch | Kochrezepte
  • mittelSchwierigkeit
  • 4-6Portionen
  • 30 minVorbereitungszeit
  • 4:0 hKoch-/Backzeit
  • 4:30 hGesamtzeit
Rezept Drucken

Zutaten

  1. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
  2. Rindergulasch grob würfeln.
  3. In einem Bräter 1 EL Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten schmoren. Dabei regelmäßig umrühren. Die Zwiebeln rausnehmen.
  4. 1 EL Butterschmalz in den Bräter geben und bei hoher Hitze das Gulasch scharf anbraten. ( Achtung das Rindfleisch portionsweise anbraten, da sonst viel Fleischflüssigkeit austritt, was die Bräune verhindert )
  5. Knoblauch schälen und klein hacken.
  6. Zwiebeln und das Tomatenmark zum Fleisch geben und mit anrösten. Mit Rotwein ablöschen und etwas köcheln lassen.
  7. Den Knoblauch, Paprikapulver, Majoran, Cayennepfeffer, Kümmel und Lorbeerblätter hinzufügen und kurz unterrühren.
  8. Die Fleischbrühe dazugießen und alles bei geschlossenem Deckel für ca. 4 Stunden bei geringer Hitze auf der Herdplatte, bei 180 °C im Backofen schmoren oder im Kesseltopf garen. Das Gulasch ist fertig wenn die Zwiebeln zerfallen sind und das Fleisch zart ist.
  9. Das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Lorbeerblätter entfernen.

Dazu passen Salzkartoffeln und ein frischer Salat mit Gurken und Radieschen!

Tipp: Zum Fleisch kann auch in Streifen geschnittene Paprika-Mix dazugegeben werden.

x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen