Russische gekochte Teigtaschen mit Quark – Wareniki

Wareniki Teigtaschen

Fluffige ukrainische Wareniki mit Kirschen – gefüllte Teigtaschen

Wareniki Teigtaschen

Gekochte Teigtaschen mit Quark

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 5 Min.
Gericht Teiggericht
Land & Region Russische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 545 kcal

Zutaten
  

Teig

  • 1 Ei
  • 250 ml Wasser
  • 500 g Mehl
  • Salz nach Geschmack

Füllung

  • 200 g Quark
  • 2 EL Zucker
  • 1 Eigelb

Anleitung
 

Teigzubereitung:

  • Einen Teig aus Mehl, Ei, Wasser und Salz kneten.
  • Den Teig abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung Zubereitung:

  • Den Quark mit Zucker und Eigelb verrühren.

Wareniki zubereiten:

  • Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben.
  • Den Teig 2-3 mm dick ausrollen.
  • Mit einem Glas Kreise ausstechen.
  • Auf jeden Kreis einen Teelöffel Quark geben, in der Mitte falten und die Kanten zusammendrücken.
  • Die fertig gekneteten Wareniki können auf ein mit Mehl bestäubtes, oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt werden.
  • Die Teigtaschen Wareniki im Salzwasser gar kochen und mit Schmand oder Früchten servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 545kcalKohlenhydrate: 104gEiweiß: 22gFett: 4gGesättigte Fettsäuren: 1gCholesterin: 90mgNatrium: 43mgKalium: 149mgBallaststoffe: 3gZucker: 8gVitamin A: 124IUKalzium: 31mgIron: 6mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Gedämpfte Teigtaschen mit Hackfleisch und Kürbis

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: