Russische Manti mit Zucchini-Kartoffel-Füllung – Манты по русски

( 5 out of 5 )
Loading...
Russische Manti mit Zucchini-Kartoffel-Füllung - Манты по русски
  • schwerSchwierigkeit
  • 7Portionen
  • 30 minVorbereitungszeit
  • 60 minKoch-/Backzeit
  • 1:30 hGesamtzeit
Rezept Drucken

Zutaten

  • Teig
  • Füllung

Teig zubereiten:

  1. Aus Wasser, Eiern, Mehl, 1 TL Salz einen Teig herstellen.
  2. Teig zu einer Kugel formen, mit Mehl bestreuen, in eine Schüssel legen, mit Geschirrtuch abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Füllung vorbereiten:

  1. Zwiebel klein schneiden.
  2. Kartoffel schälen und zusammen mit Zucchini würfeln.
  3. Zucchini, Kartoffel und Zwiebel zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten, mit Salz und Pfeffer würzen und alles nochmal durchmischen.

Manti zubereiten:

  1. Teig nochmal durchkneten, in ca. 7 Stücke teilen. Jedes Teigstück auf einer bemehlten Fläche zu einem Kreis ausrollen (ca. 3-4 mm dick). Es ergibt sich ein richtig großer Kreis, den man so zerschneidet, dass es mehrere Vierecke ergibt.
  2. Jedes Viereck mit ca. 1 EL der Füllung füllen. Dann die zwei gegenüber liegenden Ecken nehmen und sie zusammen drücken. Danach die anderen zwei Ecken genau so verarbeiten. Anschließend die seitlichen Ecken auch zusammendrücken.
  3. Jeden Mant mit ein wenig Butter bestreichen, damit sie während des Kochens nicht an einander kleben und in die Siebeinsätze legen. Zwischen den Mantis ein bisschen Abstand lassen.
  4. Wasser im Dampfgarer zum Kochen bringen.
  5. Die Siebeinsätze mit Mantis gefüllt aufeinander stellen, mit dem Deckel zudecken und ca. 45-50 min über Dampf kochen.
  6. Die Siebeinsätze aus dem Topf herausnehmen und die Manti einzeln aus dem Sieb nehmen, so dass der Teig nicht reißt und mit Schmand oder Ketchup servieren.
Call to action banner image
x

Lost Password