Russisches Ostergebäck Kulitsch, Pascha – Кулич, пасха

( 4.4 out of 5 )
Loading...
  • Russisches Ostergebäck Kulitsch, Pascha - Кулич, пасха
  • Russisches Ostergebäck Kulitsch, Pascha - Кулич, пасха
  • Russisches Ostergebäck Kulitsch, Pascha - Кулич, пасха
  • mittelSchwierigkeit
  • 6Portionen
  • 10 minVorbereitungszeit
  • 1:30 hKoch-/Backzeit
  • 1:40 hGesamtzeit
Rezept Drucken

Zutaten

  • Vorteig
  • Teig
  • Glasur

Teig zubereiten:

  1. Löse die Trockenhefe in warmen Milch auf. Gebe Zucker und Mehl hinzu, rühre alles gut um und lasse den Vorteig an einem warmen Ort für 20 Minuten stehen.
  2. Füge portionsweise Mehl hinzu. Danach die Butter mit dem Zucker, die Eier, die Eigelbe, Prise Salz und Zitronenschale und sowie Saft hinzu.
  3. Knete das Ganze ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig.
  4. Lege den Teig in eine mit Öl eingefettete Schüssel, decke es mit einer Frischhaltefolie zu und lasse den Teig an einem warmen Ort für 1,5-2 Stunden gehen.
  5. Verknete Rosinen in den aufgegangenen Teig und fülle die mit Backpapier ausgelegten Förmchen zu 1/3 mit dem Teig.
  6. Lasse den Teig nochmals in den Förmchen 1 Stunde lang gehen.
  7. Backe die Osterbrote im vorgeheizten Ofen die ersten 10 Minuten bei 190 Grad und die weiteren 25 Minuten 170 Grad.

Glasur:

  1. Schlage das Eiweiß auf, füge Zitronensaft und Puderzucker nach und nach hinzu bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  2. Verziere das Ostergebäck mit der Glasur und Streuselzucker.
    Frisch gebacken schmecken sie am besten!
Call to action banner image
x

Lost Password