Saftige Schoko Streuselkuchen mit Quark, Kakao und Vanille

Saftige Schoko Streuselkuchen mit Quark, Kakao und Vanille

Streuselkuchen mit Marmeladenfüllung

YieldScale Content 1

Saftige Schoko Streuselkuchen mit Quark, Kakao und Vanille

Quark Streuselkuchen mit Kakao und Vanille

Der Streuselkuchen besteht aus geriebenem Mürbeteig und wird somit nicht ausgerollt sondern direkt in die Form gerieben. Zwischen den beiden Teigschichten befindet sich die zarte Quarkcreme, die durch Vanille eine tolle Geschmacksnote erhält. Der Kuchen lässt sich sehr einfach zuzubereiten und die subtile Kombination von Schokolade und Quark wird keinen kalt lassen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 30 Min.
Kühlzeit 2 Stdn.
Gesamt 2 Stdn. 45 Min.
Gericht Kuchen
Region Russische Rezepte
Portionen 8 Personen
Kalorien 509 kcal

Zutaten
  

Teig

  • 180 g Butter
  • 190 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Schmand
  • 300 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver

Quarküllung

  • 500 g Quark
  • 100 g Zucker
  • Vanillezucker nach Geschmack
  • 1 Ei

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Teig vorbereiten

  • Die Butter zum Schmelzen bringen und abkühlen lassen.
  • Anschließend den Zucker, das Salz und den Schmand zugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren.
  • Mehl, Kakao und Backpulver in einer separaten Schüssel vermengen.
  • Mehlmischung nach und nach in die Buttermischung geben.
  • Das Ganze gründlich vermischen.
  • Sobald der Teig fest wird, mit den Händen zu einem glatten Teig weiter kneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln. Alternativ kann der Teig auch in einen Beutel gelegt werden.
  • Für 2 Stunden in den Gefrierschrank legen.

Füllung vorbereiten

  • In der Zwischenzeit den Quark mit Vanille, Zucker und Ei verrühren.
  • Den gekühlten festen Teig in zwei gleiche Teile schneiden.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Einen Teil des Teigs auf einer groben Reibe reiben.
  • Auf dem Blech verteilen, dabei leicht andrücken.
  • Die Quarkfüllung darauf geben.
  • Mit einer weiteren, ebenfalls geriebenen Teighälfte bedecken. Am einfachsten ist es, den Teig direkt über dem Backblech zu reiben.
  • Den Streuselkuchen bei 180 °C für ca. 30 Minuten backen.

Benötigte Utensilien*

  • Reibe
  • Schüssel

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 509kcalKohlenhydrate: 71gEiweiß: 14gFett: 21gGesättigte Fettsäuren: 13gTrans-Fette: 1gCholesterin: 70mgNatrium: 256mgKalium: 134mgBallaststoffe: 3gZucker: 39gVitamin A: 611IUVitamin C: 1mgKalzium: 54mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Streuselkuchen mit Käse und Quark | Einfacher Käsekuchen

Scroll to Top