Wir wünschen frohe Ostern!

Wir wünschen einen schönen Start in den Frühling!

Saftiger Mandarinenkuchen mit Joghurt, Vanilleextrakt und Honig

Saftiger Mandarinenkuchen mit Joghurt, Vanilleextrakt und Honig

Video Empfehlung

Saftiger Mandarinen Schmand Kuchen mit Schokolade

Saftiger Mandarinenkuchen mit Joghurt, Vanilleextrakt und Honig

Mandarinenkuchen mit Joghurt und Honig

Dieser saftige Mandarinenkuchen ist sehr zart und fluffig. Dank der Mandarinenscheiben auf der Oberfläche und der glänzenden Mandarinen-Honig-Glasur hat der Kuchen ein wunderschönes, erfrischendes Aussehen. Die abgeriebene Schale verleiht ihm ein herrlich duftendes Mandarinenaroma.

Bitte Rezept bewerten

4.25 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 1 Std.
Kühlzeit 30 Min.
Gesamt 1 Std. 50 Min.
Gericht Kuchen
Region Amerikanische Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 514 kcal

Zutaten
  

Teig Zutaten

  • 60 g Butter + zum Einfetten
  • 2 Mandarinen
  • 200 g Zucker
  • 50 g Olivenöl
  • 3 Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 120 g griechischer Joghurt
  • 190 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • ¹⁄₄ TL Salz

Zutaten für die Fruchtschicht

  • 2 Mandarinen
  • 20 g Butter
  • 2 EL Honig

Anleitung
 

Kuchen vorbereiten

  • Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Eine Springform mit 23 cm Durchmesser mit weicher Butter einfetten.
  • Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • 2 Mandarinen unter heißem Wasser mit einer Bürste gründlich abbürsten und abtrocknen.
  • Die Schale mit einer feinen Reibe abreiben.
  • Aus dem Fruchtfleisch den Mandarinensaft herauspressen und für die Glasur beiseite stellen.
  • Abgeriebene Mandarinenschale mit Zucker vermengen.
  • Weiche Butter, Olivenöl, Eier und Vanilleextrakt hinzufügen.
  • Mit einem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit schaumig verrühren.
  • Joghurt unterrühren.
  • Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen.
  • Unter die Eiermasse heben und gut verrühren.
  • Den Rührteig in die Backform geben und gleichmäßig verstreichen.
  • 2 weitere Mandarinen schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Mandarinenscheiben auf dem Teig gleichmäßig verteilen.
  • Die Backform in den Ofen stellen, den Kuchen bei 180 °C ca. 50-55 Minuten backen.
  • Eine Stäbchenprobe machen ob der Kuchen fertig ist!

Glasur zubereiten

  • In einem kleinen Topf Butter, Honig und Mandarinensaft erwärmen, zum Kochen bringen und bei niedriger Temperatur ca. 3-4 Minuten kochen lassen.
  • Den fertigen Mandarinenkuchen aus dem Ofen herausnehmen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Mit Mandarinenglasur überziehen.
  • Vor dem Servieren in Stücke schneiden und genießen.

Benötigte Utensilien*

  • Handmixer
  • Schüssel
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Zitrusreibe
  • Zitruspresse
  • Springform

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 514kcalKohlenhydrate: 73gEiweiß: 7gFett: 22gGesättigte Fettsäuren: 9gTrans-Fette: 1gCholesterin: 113mgNatrium: 280mgKalium: 202mgBallaststoffe: 2gZucker: 46gVitamin A: 871IUVitamin C: 16mgKalzium: 146mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Mandarinen Schmand Kuchen mit Pudding und Tortenguss

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

tags: