Salattorte Eiskönigin – Salat mit Surimi und Eiern

( 4.8 von 5 )
Loading...
  • Salattorte Eiskönigin - Salat mit Krabbenstäbchen und Eiern
  • Salattorte Eiskönigin - Salat mit Krabbenstäbchen und Eiern
  • Salattorte Eiskönigin - Salat mit Krabbenstäbchen und Eiern
  • leichtSchwierigkeit
  • 6Portionen
  • 30 minVorbereitungszeit
  • 5 minKoch-/Backzeit
  • 35 minGesamtzeit
Rezept Drucken

Zutaten

250 g Surimi
200 g Schinken
1 Zwiebel
100 g Schmelzkäse
6 Eier
1 süßsaurer Apfel
100 g Erdnüsse gehackt
350 g Mayonnaise
Salz
Pfeffer
1 TL Zucker
1/2 TL Salz
2 EL Wasser
2 EL Essig

 

Beschreibung

  1. Zwiebel würfeln und in einer Marinade aus Zucker, Salz, Essig und Wasser 15 Minuten marinieren.
  2. Surimi und Schinken in Würfel schneiden.
  3. Gekochte Eier von Eiweiß und Eigelb trennen und auf einer mittleren Reibe reiben.
  4. Schmelzkäse in einem leicht gefrorenen Zustand grob auf der Reibe reiben.
  5. Einen Tortenring auf einen Teller setzen, die untere Schicht mit Schmelzkäse auslegen.
  6. Danach die Eigelbe, leichte Mayonnaiseschicht, dann die marinierten Zwiebelwürfel, die Surimi, grob geriebener Apfel, mit Mayonnaise verteilter Schinken, danach die Erdnüsse, eine Hälfte die mit Mayonnaise vermischten Eiweiße und die obere Schicht mit der anderen Eiweißhälfte bestreuen. Fertig!
  7. Die Salattorte paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und vor dem Essen den Tortenring lösen.
TIPP:  Frischer Salat aus Avocado mit Granatapfel, Blattsalat, Gurken und Walnüssen

Bremse die schlimmste Ursache dafür, dass dein Körper langsam seine Lebenskraft verliert

x

Lost Password

×

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen