Schokokuss Dessert mit Mascarpone und rote Grütze

Dessert mit Schokokuss und rote Grütze

Mascarpone Schichtdessert mit Kiwi und Erdbeeren

Dessert mit Schokokuss und rote Grütze

Schokokuss Dessert mit rote Grütze

Bitte Rezept bewerten

4.34 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 2 Min.
Arbeitszeit 12 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Deutsche Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 754 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Naturjoghurt griechischer
  • 12 Schokoküsse kleine
  • Zucker nach Geschmack
  • 250 g Beeren Himbeeren o.a.
  • 2 EL Zucker
  • 80 ml Wasser
  • 1 EL Speisestärke alternativ Puddingpulver

Anleitung
 

  • Rote Grütze aus Himbeeren o.a. Beeren, Zucker, Speisestärke und Wasser anrühren und erkalten lassen.
  • Von den Schokoküssen die Waffeln lösen und beiseite legen.
  • Die Schokoküsse mit griechischem Naturjoghurt und Mascarpone vermengen, ggf. Zucker einrühren.
  • Die Schokokusscreme in eine Dessertschüssel geben.
  • Rote Grütze darauf verteilen und mit Waffeln der Schokoküsse verzieren. Fertig!
  • Schokokuss Dessert mit rote Grütze bis zum Servieren kalt stellen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 754kcalKohlenhydrate: 35gEiweiß: 12gFett: 63gGesättigte Fettsäuren: 39gCholesterin: 137mgNatrium: 111mgKalium: 131mgBallaststoffe: 2gZucker: 28gVitamin A: 1841IUVitamin C: 2mgKalzium: 283mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Dessert im Glas mit Butterkeksen und Mascarpone

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Nachspeise mit rote Grütze Schokokuss Nachtisch Nachtisch-mit-Mascarpone

Hier findest du weitere ähnliche Rezepte: