Schokokusstorte Biskuittorte mit Quarkcreme

( 5 von 5 )
Loading...
  • schokokusstorte-deutsche_rezepte-europaeische_kueche-biskuittorte_mit_quarkcreme
  • schokokusstorte-deutsche_rezepte-europaeische_kueche-schokokuss_torte
  • schokokusstorte-deutsche_rezepte-europaeische_kueche-quarkcreme_fuer_schaumkusstorte
  • schokokusstorte-deutsche_rezepte-europaeische_kueche-mohrenkopftorte
  • leichtSchwierigkeit
  • 10-12Portionen
  • 15 minVorbereitungszeit
  • 15 minKoch-/Backzeit
  • 30 minGesamtzeit
Rezept Drucken

Zutaten

Teig

4 Eier
200 g Zucker
4 EL Wasser
200 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver

Creme

200 ml Sahne
2 p. Vanillezucker
2 p. Sahnesteif
500g Quark
Schokoküsse

 

Zubereitung

  1. Die Eier, 4 EL kaltes Wasser und Zucker sehr schaumig ca. 5 Minuten rühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und unter die Eimasse unterheben.
  3. Den Teig in eine eingefettete Springform (26 cm Durchmesser) geben und im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten goldbraun backen.
  4. Den abkühlten Tortenboden einmal quer durchschneiden. Den unteren Boden wieder in die Springform legen.
  5. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker sehr steif schlagen. Den Quark beimengen.
  6. Die Schokoküsse vom Boden trennen und zu der Sahne-Quark-Creme untermengen.
  7. Die Creme auf dem unteren Tortenboden verteilen, den zweiten Boden drauf legen und die restliche Creme gleichmäßig verteilen.
  8. Die Torte mit Böden der Schokoküsse verzieren. Gekühlt servieren.