Süßes Gebäck aus Quark Öl Teig mit Ananas

Süßes Gebäck aus Quark Öl Teig mit Ananas

Das Kleingebäck wird aus einem Teig mit Quark schnell zubereitet und schmeckt mit Ananas sehr saftig. Dieses Gebäck versüßt jeden Tag und so manche Kaffeetafel.

Bitte Rezept bewerten

4.8 Sterne aus 20 Stimmen

Zutaten

  • 1 Dose Ananas
  • 75 g Zucker
  • 150 g Quark
  • 6 EL Öl
  • 6 TL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • Eigelb, zum Bestreichen

Anleitung

  1. Quark, Öl, Milch, Zucker und Salz gut verrühren.
  2. Mehl mit dem Backpulver vermischen.
  3. Die Mehlmischung unter die Quarkmasse rühren
  4. Den Teig dünn ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen.
  5. Aus dem Teig einige Streifen zuschneiden.
  6. Die Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  7. Je eine Ananasscheibe darauf legen.
  8. Die Teigstreifen als Gitter auf die Ananas legen.
  9. Die Ränder gut andrücken.
  10. Das Gebäck mit Eigelb bestreichen.
  11. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen.
  12. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer mit Knethacken
  • Backpapier
  • Glas
  • Messer
  • Backpinsel

Das könnte auch interessant sein