Veganer Schokokuchen Brownies mit Nüssen

Veganer Schokokuchen Brownies mit Nüssen

Avocado Brownie Schokokuchen

Plista Feed 1

YieldScale Content 1 Desktop

Veganer Schokokuchen Brownies mit Nüssen

Schnelle vegane Brownies selber machen

Großartige Schokoladen Brownies mit Leinsamenmehl, die ohne Butter, Milch, Eier, Zucker und Honig zubereitet werden und perfekt in die vegane Ernährung passen. Die Brownies sind weich, saftig, reich an Geschmack und Aroma und können schnell und einfach zubereitet werden.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen

Plista Feed 2

Plista Feed 2

Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 35 Min.
Gesamt 55 Min.
Portionen 10 Personen
Kalorien 39 kcal

Zutaten
  

Plista Feed 3

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Leinsamenmehl mit Kakao und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Saft dazu gießen und einige Minuten ruhen lassen.
  • Die Nüsse und getrocknete Früchte in einem Mixer mahlen.
  • Verdicktes Leinsamenmehl hinzufügen und umrühren.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  • Zu einem etwa 1 cm dicken Rechteck glätten.
  • Den Teig 30-35 Minuten bei 180 Grad backen.
  • Den abgekühlten Brownie Boden in Quadrate schneiden und genießen.

Tipp

Leinsamenmehl quillt in Kombination mit jeder Flüssigkeit stark auf und kann Eier und Butter in Backwaren ersetzen.

Themoneytizer HALF PAGE Mobil

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 39kcalKohlenhydrate: 4gEiweiß: 1gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 6mgKalium: 61mgBallaststoffe: 1gZucker: 2gVitamin C: 1mgKalzium: 9mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer BOTTOM MEDIUM RECTANGLE

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Brownie mit Ingwer | Saftiger Schokokuchen

Scroll to Top