Go Back
+ servings
Bunte Amerikaner Kekse mit Zuckerglasur

Amerikaner Kekse mit Zuckerguss

Die weichen Amerikaner Kekse aus lockerem Teig, mit süßem Zitronenaroma Zuckerguss sind besonders zu Kindergeburtstagen beliebt. Sie schmecken zart, saftig und die süße Zuckerglasur mit bunten Zuckerstreuseln machen sie zu einem Genuss.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Gebäck
Land & Region Amerikanische Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 470 kcal

Zutaten
  

Zubereitung
 

  • Butter mit Zucker in Vanillezucker in einer Schüssel mixen.
  • Eier, saure Sahne und Milch dazurühren.
  • Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver in die Butter-Eier-Masse sieben.
  • Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Auf einem Blech das Backpapier auslegen.
  • Gleichgroße Klekse Teig darauf geben, diese etwas in Form bringen. Leichte Hügel auf den Kleksen formen.
  • Die Amerikaner Kekse 25 Minuten bei 180°C backen und danach abkühlen lassen.
  • Den Puderzucker mit etwas Zitronensaft und Wasser mit einem Mixer zu einem Zuckerguss verrühren.
  • Die Amerikaner am besten auf Gläser legen und die flache Seite der Amerikaner mit der Glasur bestreichen und mit Zuckerstreuseln bestreuen.

Tipp

Die Amerikaner Kekse können auch mit Schokoladenglasur und hellem Zuckerguss glasiert werden. Verzieren kann man das weiche Gebäck mit Smarties, Gummibärchen, Pistazien oder Kokosraspeln.