Zimtschnecken mit Hefe und Zuckerguss | Brötchen mit Zimt und Zucker

Zimtschnecken mit Hefe und Zuckerguss

Zimtschnecken | Zimtrollen mit Zuckerguss

Adsense 1

Zimtschnecken mit Hefe und Zuckerguss

Zimtschnecken mit Hefe und Zuckerguss | Brötchen mit Zimt und Zucker

Zimtschnecken sind ein herrliches Gebäck. Die Brötchen schmecken fluffig und sind durch Zimt sehr aromatisch.

Bitte Rezept bewerten

4.34 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 40 Min.
Zubereitung 30 Min.
Gesamt 1 Std. 10 Min.
Portionen 10 Personen
Kalorien 483 kcal

Zutaten
  

Hefeteig

Füllung

Zuckerguss

YieldScale Content 2

Anleitung
 

Teig vorbereiten

  • Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
  • 5 Esslöffel kalt gewürfelte Butter und Milch hinzugeben. Alles gut zusammen kneten.
  • Etwas Mehl auf der Arbeitsplatte verteilen.
  • Den Teig darauf legen und mit den Händen solange kneten bis er nicht mehr klebrig ist.
  • Bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen.
  • Aus dem Teig eine Kugel formen und mit Mehl bestreuen.
  • Ein Blatt Backpapier mit Öl einfetten und damit die Teigkugel abdecken.
  • Den Teig flach und rechteckig ca.30 × 25 cm ausrollen und das Backpapier entfernen.

Füllung vorbereiten

  • Braunen und weißen Zucker, Zimt, geschmolzene Butter und Vanilleextrakt in einer Schüssel vermischen.
  • Die Mischung auf dem ausgerollten Teig verteilen, dabei Ränder von ca. 5 mm frei lassen.
  • Den Teig von der langen Seite aus zu einer festen Rolle aufrollen und die Kanten fest andrücken.
  • Die Teigrolle in ca. 2,5 cm breite Scheiben schneiden.
  • Sollte die Rolle instabil sein und sich nicht gut schneiden, kann diese für 10 Minuten in den Gefrierschrank gelegt werden.
  • Die restlichen 2 Esslöffel Butter in eine Auflaufform geben.
  • Die Form einige Minuten in einem auf 190 ° C vorgeheizten Backofen stehen, bis die Butter schmilzt.
  • Die Zimtschnecken mit etwas Abstand in die Auflaufform legen, abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  • Die Zimtschnecken ca. 30 Minuten backen.
  • Die Brötchen sollten an den Rändern leicht gebräunt sein.

Zuckerguss vorbereiten

  • Frischkäse, weiche Butter und Vanilleextrakt zusammen mixen.
  • Puderzucker in Teilen hinzufügen und dabei immer weiter rühren.
  • Zum Schluss die Milch hinzufügen und erneut mixen.
  • Die Brötchen 5-10 Minuten etwas abkühlen lassen und solange sie noch warm sind, mit dem Zuckerguss bestreichen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 483kcalKohlenhydrate: 72gEiweiß: 4gFett: 21gGesättigte Fettsäuren: 13gCholesterin: 52mgNatrium: 544mgKalium: 80mgBallaststoffe: 1gZucker: 52gVitamin A: 607IUKalzium: 91mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Themoneytizer MEGABANNER TOP Desktop

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Quarkbrötchen mit Rosinen | Rosinenbrötchen

Scroll to Top