Zimtsterne mit Zuckerbaiser Roschdestwenskie zwözdy iz korici s bese – Рождественские звёзды из корицы с безе

( 0 out of 5 )
Loading...
Das Eiweiß vom Eigelb trennen. Den Eiweiß zu festem Eischnee schlagen. Nach und nach den Puderzucker sowie den Vanillezucker zugeben. 3 EL von dem Eischnee für die spätere Glasur beiseite nehmen. Den übrigen Eischnee mit dem Zimt vermischen. Die Hälfte der Mandeln zum Eischnee langsam zugeben und danach die andere Hälfte bis zu einem gleichmäßigen, nicht klebrigen Teig zukneten. Den Teig für 1 Stunde kühl stellen. Auf die mit Puderzucker bestäubte Arbeitsfläche den fertigen Teig ausrollen und Sterne ausstechen. Die Sterne auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und mit der Eischneeglasur gleichmäßig bepinseln. Im Backofen bei 130 Grad ca. 20-25 Minuten backen. Die Sterne müssen weich und hell bleiben.
  • mittelSchwierigkeit
  • 40 SternePortionen
  • 20 minVorbereitungszeit
  • 25 minKoch-/Backzeit
  • 45 minGesamtzeit
Rezept Drucken

Zutaten

  1. Das Eiweiß vom Eigelb trennen.
  2. Den Eiweiß zu festem Eischnee schlagen. Nach und nach den Puderzucker sowie den Vanillezucker zugeben.
  3. 3 EL von dem Eischnee für die spätere Glasur beiseite nehmen.
  4. Den übrigen Eischnee mit dem Zimt vermischen.
  5. Die Hälfte der Mandeln zum Eischnee langsam zugeben und danach die andere Hälfte bis zu einem gleichmäßigen, nicht klebrigen Teig zukneten.
  6. Den Teig für 1 Stunde kühl stellen.
  7. Auf die mit Puderzucker bestäubte Arbeitsfläche den fertigen Teig ausrollen und Sterne ausstechen.
  8. Die Sterne auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und mit der Eischneeglasur gleichmäßig bepinseln.
  9. Im Backofen bei 130 Grad ca. 20-25 Minuten backen.
  10. Die Sterne müssen weich und hell bleiben.
Call to action banner image
x

Lost Password