Hefezopf Brioche mit Pflaumen

Brioche Hefezopf mit Pflaumen und Nüssen

Hefe und Zucker in lauwarmer Milch auflösen. Eier, Salz und weiche Butter dazurühren. Mehl zufügen und alles zu einem weichen Teig verarbeiten. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Die Pflaumen entsteinen und klein schneiden. Den Teig mit einem Silikonspatel vermischen und damit er nicht klebt etwas Rapsöl auf den

weiter lesen

Pflaumenkuchen mit Hefeteig | Backen mit Zwetschgen im Spätsommer

Hefeteig zubereiten: Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hinein drücken. Hefe hineinbröseln, mit Zucker und lauwarmen Milch überdecken. Mit etwas Mehl vom Rand zusammen rühren. Die Butter in Flocken auf den Mehlrand setzen. Salz darüber streuen und vom Rand aus nach innen alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Hefeteig zugedeckt an

weiter lesen
8 Geheimnisse, wie du ein idealen Hefeteig bekommst

8 Geheimnisse, wie du ein idealen Hefeteig bekommst

Nr. 1 Für einen idealen Hefeteig ist frische Hefe das Entscheidene. Wenn du Hefe kaufst, musst du sie möglichst schnell verarbeiten, sie ist schnell verderblich. Nr. 2 Verwende zum Auflösen der Hefe nur Milch – kein Wasser! Die Milch macht den Teig weicher und leckerer. Nr. 3 Hefeteig mag keine Hektik und … keine Zugluft!

weiter lesen
x

Lost Password

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen