Würziger Fischkuchen mit Reis und Eiern

Würziger Fischkuchen mit Reis und Eiern

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 90 Minuten

Ein luftiger, weicher Teig mit Schmand und Mayonnaise harmoniert wunderbar mit der herzhaften Füllung. Fischkonserven, angebratenen Zwiebeln, Reis und klein geschnittenen Eier ergeben eine sättigende, herzhafte und schmackhafte Mischung. Würziger Fischkuchen mit Reis und Eiern wird sicherlich jeden begeistern.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )
Würziger Fischkuchen mit Reis und Eiern
Würziger Fischkuchen mit Reis und Eiern

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 90 Minuten

Ein luftiger, weicher Teig mit Schmand und Mayonnaise harmoniert wunderbar mit der herzhaften Füllung. Fischkonserven, angebratenen Zwiebeln, Reis und klein geschnittenen Eier ergeben eine sättigende, herzhafte und schmackhafte Mischung. Würziger Fischkuchen mit Reis und Eiern wird sicherlich jeden begeistern.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 18 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Kochen | Menüart: Herzhaft backen, Teiggerichte | Küche: Finnische Rezepte

Zutaten

Füllung

  • 100 g Reis
  • 2 Eier
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 250 g Fisch, in der Dose
  • Kräuter, nach Geschmack
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Teig

  • 2 Eier
  • ⅔ TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 100 g Mayonnaise
  • 120 g Schmand
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Pflanzenöl, + etwas zum Bestreichen

Utensilien

  • Kochtopf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Gabel
  • Schüssel
  • Sieb
  • Backform

Anleitung

  1. Füllung zubereiten
  2. Reis in einen Kochtopf geben, je nach Sorte zubereiten bis er weich ist.
  3. Eier in einem anderen Topf etwa 10 Minuten hart kochen.
  4. Abkühlen lassen und klein hacken.
  5. Backofen auf 180°C Ober / Unterhitze vorheizen.
  6. Zwiebeln schälen, zerkleinern.
  7. Öl in einer Bratpfanne erhitzen.
  8. Zwiebeln darin anbraten, bis sie braun sind.
  9. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  10. Kräuter kleinhacken.
  11. Flüssigkeit aus der Fischkonserve abgießen, mit der Gabel zerdrücken.
  12. Eier, Zwiebeln, Reis, Fisch, Kräuter, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.
  13. Teig zubereiten
  14. Eier, Salz, Zucker, Mayonnaise und Schmand in einer Schüssel verquirlen.
  15. Mehl sieben und in die Mischung geben.
  16. Gut verrühren, so dass keine Klümpchen zurück bleiben.
  17. 2 Esslöffel Öl hinzufügen, erneut verrühren.
  18. Backform mit dem Öl bestreichen, Hälfte des Teiges hinein geben.
  19. Füllung darauf verteilen.
  20. Restlichen Teig auf die Füllung gießen.
  21. Fischkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 35-40 Minuten backen.
  22. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

Es können Fischkonserven nach Geschmack im Öl oder Eigensaft verwendet werden.