Gemüsespieße mit Aubergine, Zucchini und Paprika zum Grillen

Gemüsespieße mit Aubergine, Zucchini und Paprika zum Grillen

Gegrillte Champignons mit Knoblauch und Sauerrahm

Adsense 1

Gemüsespieße mit Aubergine, Zucchini und Paprika zum Grillen

Gemüsespieße mit Aubergine, Zucchini und Paprika

Diese bunten Gemüsespieße mit Aubergine, Zucchini und Paprika dürfen auf einer Grillparty nicht fehlen. Das mediterrane Gemüse wird mit einer aromatischen Knoblauch-Zitronen-Marinade veredelt und schmeckt nach dem Grillen sehr lecker.

Bitte Rezept bewerten

5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 35 Min.
Portionen 3 Personen
Kalorien 148 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Für die Marinade den Knoblauch mit dem Zitronensaft und Olivenöl verrühren.
  • Mit Salz und abschmecken.
  • Die Holzspieße ca. 30 Minuten im Wasser tränken.
  • Die Auberginen, Zucchini und Paprika in gleichgroße Stücke schneiden.
  • Das Gemüse abwechselnd auf die Spieße aufreihen.
  • Die Gemüse Spieße mit der Marinade einpinseln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank stehen lassen.
  • Die Gemüsespieße auf dem Grill ca. 12-15 Minuten grillen, dabei häufig wenden.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 148kcalKohlenhydrate: 14gEiweiß: 3gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 7gNatrium: 12mgKalium: 614mgBallaststoffe: 6gZucker: 9gVitamin A: 1519IUVitamin C: 70mgKalzium: 28mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Themoneytizer MEGABANNER TOP Desktop

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Saftiges Grillgemüse mit Rosmarin, Thymian und Petersilie

Scroll to Top