Veganer Chiapudding mit Erdbeeren und Mandeln

Vegane Chiapudding mit Erdbeeren und Mandeln

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 150 Minuten

Der einfach gemachte vegane Chiapudding mit Erdbeeren, Mandeln und Mandelmilch ist perfekt für zwischendurch. Nur 5 Zutaten – mehr braucht es für einen fruchtig-cremigen und gleichzeitig gesunden Chiapudding nicht. Ob als leckeres Dessert oder als Snack – der leckere Pudding überzeugt auf ganzer Linie.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )
Vegane Chiapudding mit Erdbeeren und Mandeln
Vegane Chiapudding mit Erdbeeren und Mandeln

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 150 Minuten

Der einfach gemachte vegane Chiapudding mit Erdbeeren, Mandeln und Mandelmilch ist perfekt für zwischendurch. Nur 5 Zutaten – mehr braucht es für einen fruchtig-cremigen und gleichzeitig gesunden Chiapudding nicht. Ob als leckeres Dessert oder als Snack – der leckere Pudding überzeugt auf ganzer Linie.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Desserts, Snacks | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 5 EL Chiasamen
  • 2 EL Mandeln, gemahlen
  • 300 ml Mandelmilch
  • Vanilleextrakt, optional
  • 1 EL Ahornsirup
  • 80-100 g Erdbeeren

Utensilien

  • Schüssel
  • Dessertgläser
  • Löffel
  • Messer
  • Schneidebrett

Anleitung

  1. Chiasamen in eine Schüssel geben und mit Ahornsirup, Mandeln und Mandelmilch vermengen.
  2. Nach Belieben mit Vanilleextrakt aromatisieren.
  3. Die Chiamasse in Dessertgläser füllen.
  4. 10 Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen.
  5. Danach die Gläser für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Erdbeeren putzen, das Grün entfernen.
  7. Je nach Größe der Beeren halbieren oder vierteln.
  8. Den Chiapudding aus dem Kühlschrank nehmen und mit den Erdbeeren toppen.