Gebratener Reis mit Karotten, Eiern und gekochten Würstchen

Gebratener Reis mit Karotten, Eiern und gekochten Würstchen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Gebratener Reis ist eines der beliebtesten Gerichte auf der ganzen Welt. Er ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker. Aus dem übrig gebliebenen Reis vom Vortag und einer bereits geöffneten Dose Kochwürstchen kann eine herzhafte, neue Speise zubereitet werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )
Gebratener Reis mit Karotten, Eiern und gekochten Würstchen
Gebratener Reis mit Karotten, Eiern und gekochten Würstchen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Gebratener Reis ist eines der beliebtesten Gerichte auf der ganzen Welt. Er ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker. Aus dem übrig gebliebenen Reis vom Vortag und einer bereits geöffneten Dose Kochwürstchen kann eine herzhafte, neue Speise zubereitet werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )

Saison: Herbst, Winter | Region: Mittelamerika | Zubereitungsart: Kochen | Menüart: Fleischgerichte | Küche: Kubanische Rezepte

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 1-2 EL Öl
  • 3-4 Kochwürstchen
  • 300-350 g Reis
  • 3 Eier
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffe,r nach Geschmack
  • 3-5 Stiele Schnittlauch

Utensilien

  • Reisgarer
  • Rührlöffel
  • Pfanne
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Schneebesen

Anleitung

  1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Den Reis ca. 12-15 min gar kochen.
  3. Die Karotten in kleine Stücke schneiden oder grob raspeln.
  4. In einer Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze weich anbraten.
  5. Die Würstchen klein schneiden und hinzufügen. Kurz mitbraten lassen.
  6. Den Reis untermengen.
  7. Das Ganze zusammen weitere 3 – 4 Minuten zubereiten.
  8. Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer aufschlagen.
  9. In die Pfanne gießen, ständig umrühren und noch einige Minuten braten.
  10. Das fertige Gericht mit Schnittlauch garnieren und servieren.