Hackbällchen Suppe mit Reis, Karotten und Eiern

Hackbällchen Suppe mit Reis, Karotte und Eiern

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 65 Minuten

Die Suppe mit Hackbällchen, Reis und Karotten ist dickflüssig und schön sämig. Durch die Zugabe von Eier-Zitronen-Masse erhält die Suppe eine angenehme Säure.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )
Hackbällchen Suppe mit Reis, Karotte und Eiern
Hackbällchen Suppe mit Reis, Karotte und Eiern

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 65 Minuten

Die Suppe mit Hackbällchen, Reis und Karotten ist dickflüssig und schön sämig. Durch die Zugabe von Eier-Zitronen-Masse erhält die Suppe eine angenehme Säure.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Kochen | Menüart: Suppen | Küche: Griechische Rezepte

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Hackfleisch
  • 150 g Reis
  • 3 Eier
  • 1,6 l Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Karotte
  • 20 ml Pflanzenöl, ca. 2 Esslöffel
  • 1 Zitrone
  • 10 g Mehl, ca. 1 Esslöffel
  • Kräuter, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Zerkleinerer
  • Reibe
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Schüssel
  • Handmixer

Anleitung

  1. 1 Zwiebel klein hacken.
  2. Mit Hackfleisch, Reis, einem Ei, einigen Esslöffeln Wasser, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Aus der Hackfleischmasse kleine Hackbällchen formen.
  4. Die zweite Zwiebel in einem Zerkleinerer mixen.
  5. Die Karotte in kleine Stücke schneiden oder auf einer Reibe fein raspeln.
  6. In einem Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen.
  7. Die Zwiebeln 4-5 Minuten braten.
  8. Die Karotten hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.
  9. Heißes Wasser in den Topf gießen, alles zum Köcheln bringen.
  10. Die Fleischbällchen hinein geben.
  11. Mit Salz würzen.
  12. Die Hackbällchen Suppe bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen.
  13. Von den restlichen Eiern das Eigelb von Eiweiß trennen.
  14. Die Eiweiße separat in einer Schüssel aufschlagen.
  15. Die Eigelbe mit dem Saft einer Zitrone verrühren.
  16. Das geschlagene Eiweiß mit der Eigelbmasse vermengen.
  17. Das Mehl nach und nach einrühren.
  18. Ein paar Esslöffel Brühe aus dem Topf entnehmen und zur Eier-Zitronen-Masse hinzufügen und gut einrühren.
  19. Die Eiermasse nach und nach unter ständigem Rühren in die Suppe einrühren.
  20. Bei schwacher Hitze weitere 2 Minuten kochen lassen.
  21. Die Hackbällchen Suppe mit Kräutern bestreuen und servieren.