Zarter Quarkauflauf mit Kürbis und Granatapfelkerne aus dem Ofen

Quarkauflauf mit Kürbispüree

Der Quarkauflauf mit Kürbispüree schmeckt zart und ist einfach köstlich. Man kann den Quarkauflauf schnell und einfach zubereiten und lauwarm genießen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 24 Stimmen

Zutaten

  • 800 g Kürbis, mit Schale
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 6 EL Mehl
  • 4 EL Zucker
  • 1 p. Vanillezucker
  • 500 g Quark
  • Butter, zum Einfetten
  • 1 Handvoll Granatapfelkerne
  • 50 g Joghurt, zum Servieren

Anleitung

  1. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden.
  2. Den Kürbis ca. 20-25 Minuten weich dämpfen.
  3. Den Kürbis abkühlen lassen und in einer Küchenmaschine pürieren.
  4. Das Kürbispüree mit einer Prise Salz, einem Ei, 3 EL Mehl und 3 EL Zucker zusammen rühren.
  5. Den Quark mit dem restlichen 3 EL Mehl, 1 EL Zucker, Vanillezucker und Eiern verrühren.
  6. Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  7. Die Quark- und Kürbismasse abwechselnd in die Form füllen, so dass ein schönes Muster entsteht.
  8. Den Quarkauflauf mit Kürbis 35-40 Minuten bei 200 ° C backen.
  9. Quarkauflauf mit Granatapfelkernen garnieren und nach Belieben mit Joghurt servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Besteck
  • Auflaufform
  • Stabmixer
  • Handmixer
  • Schüssel

Video

Das könnte auch interessant sein