Fluffiger Quarkauflauf mit Erdbeeren, Grieß und Haferflocken

Quarkauflauf mit Erdbeeren

Lust auf einen leckeren Quarkauflauf mit Erdbeeren? Schön fluffig und fruchtig – so schmeckt der süße Erdbeer Quarkauflauf. Aus nur wenigen Zutaten kann ein lockerer Quarkauflauf gebacken werden!

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 10 Stimmen

Zutaten

  • 700 g Magerquark
  • 50 g Joghurt
  • 4 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 g Grieß, am besten Weichweizengrieß
  • 2 EL Haferflocken, optional
  • 1 TL Zitronenschale
  • 2-4 EL Erdbeerpüree, optional, nach Belieben
  • 6-8 Erdbeeren, frisch, zum Garnieren
  • 2 EL Mandelblättchen
  • Butter, zum Einfetten

Anleitung

  1. Die Eiweiße von den Eigelben trennen.
  2. Zu den Eigelben Grieß, Zucker, Vanillezucker, Quark und abgeriebene Zitronenschale zugeben und alles gut mixen.
  3. Die Eiweiße zu Eischnee schlagen und unter die Quarkmasse rühren.
  4. Eine Glasform oder Auflaufform mit Butter einfetten und die Hälfte der Quarkmasse hineinfüllen.
  5. Ein paar Streifen Erdbeerpüree ziehen und mit der restlichen Quarkmasse bedecken.
  6. Mit Mandelblättchen bestreuen.
  7. Den Quarkauflauf bei 150 Grad ca. 50-60 Minuten backen.
  8. Den Quarkauflauf mit frischen Erdbeeren toppen und servieren.

Tipp

Der Quarkauflauf schmeckt mit Heidelbeeren oder Rhabarber Kompott sehr lecker!

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Messer
  • Auflaufform
  • Löffel

Video

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top