Turrón – Spanisches Weihnachtsdessert aus weißen Nougat

Turrón - Spanisches Weihnachtsdessert aus weißen Nougat

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 225 Minuten

Turron ist ein spanisches Rezept, das in Spanien und Italien traditionell zu Weihnachten zubereitet wird. Der weiße Honignougat mit vielen Mandeln ist nicht nur köstlich, sondern auch nicht sonderlich schwierig in der Zubereitung. Der Sirup aus Honig und Zucker wird gekocht und in das geschlagene Eiweiß gegeben. Anschließend weiter erwärmt und mit den leicht gerösteten Mandeln vermengt, muss die Masse nur noch gekühlt werden. Ein köstliches Weihnachtsdessert, welches auf einem weihnachtlichen Menü unbedingt stehen sollte.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Turrón - Spanisches Weihnachtsdessert aus weißen Nougat
Turrón - Spanisches Weihnachtsdessert aus weißen Nougat

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 225 Minuten

Turron ist ein spanisches Rezept, das in Spanien und Italien traditionell zu Weihnachten zubereitet wird. Der weiße Honignougat mit vielen Mandeln ist nicht nur köstlich, sondern auch nicht sonderlich schwierig in der Zubereitung. Der Sirup aus Honig und Zucker wird gekocht und in das geschlagene Eiweiß gegeben. Anschließend weiter erwärmt und mit den leicht gerösteten Mandeln vermengt, muss die Masse nur noch gekühlt werden. Ein köstliches Weihnachtsdessert, welches auf einem weihnachtlichen Menü unbedingt stehen sollte.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Erwärmen | Menüart: Desserts | Küche: Spanische Rezepte

Zutaten

  • 300 g Mandeln
  • 200 g Zucker
  • 200 g Honig
  • 1 Eiweiß

Utensilien

  • Backblech
  • Kochtopf
  • Schüssel
  • Mixer
  • Silikonformen

Anleitung

  1. Kochendes Wasser für kurze Zeit über die Mandeln gießen.
  2. Mandeln aus dem Kochwasser nehmen und in kaltes Wasser tauchen.
  3. Anschließend schälen und trocknen lassen.
  4. Mandeln auf ein Backblech legen und in den kalten Backofen schieben.
  5. Temperatur auf 175 °C einstellen und die Nüsse 7-10 Minuten drin lassen, bis sie eine leicht goldene Farbe bekommen.
  6. Zucker und Honig in einem kleinen Kochtopf verrühren.
  7. Unter gelegentlichem Umrühren zum Kochen bringen und 4-5 Minuten köcheln lassen.
  8. Eiweiß in einer Schüssel mit dem Mixer zu einem steifen, schaumigen Schaum schlagen.
  9. Heißen Sirup in einem dünnen Strahl in den Eischnee gießen, dabei weiter schlagen.
  10. Darauf achten, dass der Sirup nicht mit dem Mixeraufsatz in Berührung kommt.
  11. Sobald die Mischung dickflüssig und glänzend geworden ist, die Masse zurück in den Kochtopf geben.
  12. Nougat bei niedriger Temperatur unter ständigem Rühren 3 bis 5 Minuten erwärmen.
  13. Kochtopf vom Herd nehmen und Mandeln unterrühren.
  14. Die Masse in Silikonformen füllen und 3 bis 4 Stunden abkühlen lassen.
  15. Turron aus den Formen herauslösen und zum Tee in der Weihnachtszeit servieren.

Um zu prüfen, ob der Nougat fertig ist, kleine Menge der Masse in kaltes Wasser tauchen. Der Nougat sollte dabei hart werden.