Würzige Weihnachtsplätzchen mit Mandeln und Ingwer

Zarte Mandelkekse mit Ingwer zu Weihnachten2

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Die leicht süß-scharfen Weihnachtsplätzchen mit Ingwer duften nach Zimt und haben einen feinen Nussgeschmack. Das einfache Rezept von diesen Plätzchen passt perfekt für die Weihnachtszeit und versetzt alle in eine Weihnachtsstimmung.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )
Zarte Mandelkekse mit Ingwer zu Weihnachten2
Zarte Mandelkekse mit Ingwer zu Weihnachten2

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Die leicht süß-scharfen Weihnachtsplätzchen mit Ingwer duften nach Zimt und haben einen feinen Nussgeschmack. Das einfache Rezept von diesen Plätzchen passt perfekt für die Weihnachtszeit und versetzt alle in eine Weihnachtsstimmung.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

  • 2 EL Ahornsirup, oder Honig
  • 30 g Butter
  • 60 g Brauner Zucker
  • 1 Mandarine, unbehandelt
  • 1 Ei, Größe L
  • 75 g Mandelmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1¼ TL Ingwer, gemahlen
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • ¼ TL Muskatnuss, gemahlen

Utensilien

  • Küchenwaage
  • Kochtopf
  • Schüssel
  • Reibe
  • Rührlöffel
  • Schneebesen
  • Besteck
  • Teigrolle
  • Ausstechformen

Anleitung

  1. Butter, Zucker und Ahornsirup bzw. Honig in einen Kochtopf geben.
  2. Bei geringer Hitze schmelzen lassen.
  3. Anschließend auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  4. Mandarine gründlich waschen und trocken reiben.
  5. Die Mandarinenschale mit einer feinen Reibe abreiben.
  6. Ei und abgeriebene Zitrusschale zu dem Sirup geben und mit dem Schneebesen gut verrühren.
  7. Mandel- und Weizenmehl mit dem Backpulver und Gewürzen in einer Schüssel mischen.
  8. Die Mehlmischung mit der flüssigen Mischung vermengen.
  9. Zu einem weichen, glatten Teig verkneten.
  10. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30-40 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  11. Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  12. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  13. Eine Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben.
  14. Den Teig ca. 2-3 mm dick ausrollen.
  15. Mit Ausstechformen Plätzchen ausstechen und auf das Blech legen.
  16. Die Plätzchen im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten goldgelb backen.
  17. Anschließend aus dem Ofen herausholen und auf dem Blech etwas abkühlen lassen.
  18. Die Weihnachtsplätzchen vorsichtig vom Backpapier lösen und vollständig auskühlen lassen.
  19. Mit einer Tasse Kaffee oder Tee genießen.