Einfache Weihnachtsplätzchen mit Zuckerstreuseln und Zimt

Plätzchen zu Weihnachten mit Glasur Pechenje na roschdestwo s glasur`ju - Печенье на Рождество с глазурью

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Die Weihnachtsplätzchen werden aus einem einfachen Mürbeteig gemacht und schmecken mit der Zuckerglasur und bunten Streuseln in der Adventszeit besonders lecker. Man kann die dunkle kalte Jahreszeit mit diesen Plätzchen genussvoll gestalten.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 41 Stimmen )
Plätzchen zu Weihnachten mit Glasur Pechenje na roschdestwo s glasur`ju - Печенье на Рождество с глазурью
Plätzchen zu Weihnachten mit Glasur Pechenje na roschdestwo s glasur`ju - Печенье на Рождество с глазурью

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 40 Minuten

Die Weihnachtsplätzchen werden aus einem einfachen Mürbeteig gemacht und schmecken mit der Zuckerglasur und bunten Streuseln in der Adventszeit besonders lecker. Man kann die dunkle kalte Jahreszeit mit diesen Plätzchen genussvoll gestalten.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 41 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Osteuropa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Russische Rezepte

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1 Ei
  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft, oder Wasser
  • Zuckerstreusel, oder Zuckerperlen, nach Belieben
  • Zimt, nach Belieben

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Teigrolle
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier
  • Ausstechformen
  • Küchenpinsel
  • Schälchen

Anleitung

  1. Mehl, Zucker, Ei und kalte Butter in Stücken in eine Küchenmaschine geben.
  2. Alles zu einem Teig verarbeiten.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie verpackt für 20 Minuten in den Kühlschrank legen.
  4. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 3 mm dick ausrollen.
  6. Mit verschiedenen Weihnachtsformen ausstechen.
  7. Die ausgestochenen Plätzchen auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen.
  8. Im aufgeheizten Ofen bei 200 Grad ca.10 – 15 Minuten backen.
  9. Die gebackenen Weihnachtsplätzchen nach Belieben verzieren z.B. mit Zuckerglasur bepinseln und mit Zuckerstreuseln bestreuen.
  10. Oder die Zuckerglasur mit etwas Zimt verrühren und die Plätzchen damit bestreichen.
  11. Weihnachtsplätzchen zum Kaffee oder Tee servieren.